1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Maxstraße in der Altstadt: Schiitischer Trauerzug mit Selbstgeißelung

Maxstraße in der Altstadt : Schiitischer Trauerzug mit Selbstgeißelung

Rund zwei Stunden lang haben sich am Sonntag rund 50 Schiiten in der Maxstraße selbst gegeißelt. Wie bereits mehrfach in Bad Godesberg und der Bonner Altstadt verlief die "Trauerdemonstration zum Andenken von Imam Husain" friedlich.

Doch auch am Sonntag sorgten die mit dem Demonstrationszug verbundenen Selbstgeißelungsaktionen vielfach für Irritationen.

Rund ums Stadthaus waren am Sonntag viele Passanten unterwegs, die ihr Auto beim verkaufsoffenen Sonntag in der Stadthausgarage abgestellt hatten.

Die Polizei hatte wie immer im Vorfeld die Auflage erteilt, dass die Teilnehmer sich keine blutigen Wunden zufügen und nicht mit Gegenständen schlagen dürfen. Die Schiiten erinnern mit dem Trauerzug an den zweiten Sohn des Mohammed-Cousins Imam Ali, Imam Husain.