1. Bonn
  2. Stadt Bonn

SMS-Betrug: Bonner Polizei warnt vor Banking-Trojaner

Banking-Trojaner : Bonner Polizei warnt vor neuem SMS-Betrug

Bereits im Frühjahr gab es eine Vielzahl von betrügerischen SMS. Die Bonner Polizei warnt jetzt vor einer Abwandlung der Betrugsmasche, die in den vergangenen Tagen mehrfach aufgetreten ist.

Im Frühjahr 2021 wurden viele betrügerische SMS mit gefälschten Paket-Benachrichtigungen versandt. Wer den hinterlegten Link anklickte, lud sich unwissend Schadsoftware auf sein Handy. Die Bonner Polizei warnt jetzt wieder vor SMS-Betrügern mit einer neuen Masche.

In den neuen SMS wird der Empfänger aufgefordert, über einen Link eine Sprachnachricht abzuhören. Folgt man dem Link kommt man auf eine Webseite. Dort soll man dann eine App installieren, um die Sprachnachricht abhören zu können. Diese App ist allerdings der Banking-Trojaner, der zum Beispiel die Zugangsdaten des Online-Bankings herausfiltern könnte. Auch hier kann es laut Polizei zu einer Übernahme des Handys kommen, wodurch weitere SMS dieser Art an Kontakte des Empfängers weitergeleitet werden.

Die Polizei rät, SMS unbekannter Herkunft im Zweifelsfall zu ignorieren oder zu löschen und keinesfalls Links anzuklicken. Sollte der Link angeklickt worden sein, sei die sicherste Methode, die Schadsoftware zu entfernen, das Smartphone auf die Werkseinstellung zurückzustellen.

(ga)