GA-Leser kritisieren Gefahrenstellen Stadt Bonn äußert sich zu Brennpunkten im Straßenverkehr

Bonn · Auf der Straße herrscht oft das Recht des Stärkeren. Besonders, wenn es eng wird, fahren Fußgänger, Radler und Autofahrer die Ellenbogen aus. Der General-Anzeiger hat seine Leser nach den gefährlichsten Stellen im Bonner Verkehr gefragt. Das sagt die Stadt dazu.

Trajektkreisel und Verteilerkreis am Potsdamer Platz

Viktoriabrücke und Maximilianstraße

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort