1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Stadt Bonn kündigt Friedhelm Naujoks fristlos

Stadt Bonn kündigt Friedhelm Naujoks fristlos

Die Stadt Bonn hat am Freitag Friedhelm Naujoks, dem früheren Betriebsleiter des Städtischen Gebäudemanagements, fristlos gekündigt. Gesamtpersonalrat, Gleichstellungsstelle und Integrationsamt wurden entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen beteiligt.

Die Stadt Bonn hat am Freitag Friedhelm Naujoks, dem früheren Betriebsleiter des Städtischen Gebäudemanagements, fristlos und mit sofortiger Wirkung, hilfsweise auch ordentlich mit einer Frist zum 30. Juni 2012, gekündigt.

Gesamtpersonalrat, Gleichstellungsstelle und Integrationsamt wurden entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen beteiligt. Die Verwaltung hatte mit dem von ihr ausgehandelten Auflösungsvertrag einen nach ihrer Meinung guten Weg vorgeschlagen, das Arbeitsverhältnis zu beenden, weil sie der Meinung ist, dass die Prozessaussichten eher nachteilig einzuschätzen sind.

Der Rat hatte votiert, bei dieser Abwägung das größere Risiko zu befürworten. Dieses Votum hat der Oberbürgermeister in seine Entscheidung, die Kündigung auszusprechen, einbezogen.