1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Künstler in der Krise: Stadt startet Plakat-Aktion für die Kultur

Künstler in der Krise : Stadt startet Plakat-Aktion für die Kultur

Die Stadt Bonn will Künstler in der Corona-Krise unterstützen und hat mehrere Einrichtungen und Kulturschaffende auf ihrer Homepage veröffentlicht, die Hilfe benötigen. Darüber hinaus ist eine stadtweite Plakat-Aktion geplant.

Das Kulturamt der Stadt hat eine Liste von Einrichtungen und Künstlern zusammengestellt, die auf Unterstützung zum Fortbestand ihrer Arbeit angewiesen sind. Unter dem Motto „Die Bonner Kultur braucht Sie“ macht die Kampagne zudem mit insgesamt 138 Plakaten auf die Lage der Kulturschaffenden aufmerksam.

Neben den Hilfspaketen, die die Bundesregierung und das Land NRW geschnürt haben, hat auch die Stadt mit zwei Solidaritätsfonds die freie Kulturszene unterstützt. Dennoch seien Einrichtungen sowie Künstler weiter auf Unterstützung angewiesen, heißt es in einer Mitteilung der Stadt, die auf ihrer Homepage vermitteln will.

Auf der Seite www.bonn.de/unterstuetzung-der-kultur werden jene Einrichtungen und Kulturschaffende aufgelistet, die auf Hilfe angewiesen sind. Kulturschaffende, die noch aufgenommen werden möchten, können sich unter kulturamt@bonn.de melden.

(ga)