1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Mehr Sitzplätze für das Bürgeramt Bonn: Stadthauspassage wird für Erweiterung geschlossen

Mehr Sitzplätze für das Bürgeramt Bonn : Stadthauspassage wird für Erweiterung geschlossen

Die Kritik vieler Bonner am zu engen Wartebereich im Bürgeramt scheint bei der Stadt angekommen zu sein. In den kommenden Tagen sollen die Arbeiten zur Erweiterung des Warteraumes starten.

Der Wartebereich im Bürgeramt im Stadthaus wird größer. Die entsprechenden Bauarbeiten starten in diesen Tagen, teilte die Stadt Bonn mit. Dazu wird die Stadthauspassage in diesem Abschnitt baulich geschlossen.

Die Arbeiten bei laufendem Betrieb sollen bis Sommer 2019 abgeschlossen sein. Der Wartebereich soll von derzeit gut 50 Plätzen auf künftig 110 Sitzplätze erweitert werden. Bislang müssen vor allem zu den Stoßzeiten am Morgen viele Bürger vor dem Dienstleistungszentrum warten. Zudem soll es künftig Platz geben, um zusätzliche Selbstbedienungsterminals aufstellen zu können.

Ein weiterer Vorteil in der Schließung der Passage vor dem Dienstleistungszentrum liegt laut Presseamt darin, dass das Plateau weniger frequentiert werden könne und dadurch weniger Schäden durch Vandalismus am Wochenende und nachts entstünden.