Kommentar zu Öffnungsverbot am Sonntag Bonner Automatenkioskbetreiber werden benachteiligt

Meinung | Bonn · Keine Ruhestörung am Sonntag - deshalb sollen die Automatenkioske geschlossen bleiben. Während andere Kioske in Bonn mit Gaststättenerlaubnis öffnen dürfen und auch in Köln die Automaten rund um die Uhr laufen. Wo bleibt da die Gerechtigkeit, fragt unsere Autorin.

 In der Bornheimer Straße steht ein neuer Automatenkiosk kurz vor der Öffnung. Auch dort müssten auf Anweisung der Stadt Bonn die Automaten am Sonntag still stehen.

In der Bornheimer Straße steht ein neuer Automatenkiosk kurz vor der Öffnung. Auch dort müssten auf Anweisung der Stadt Bonn die Automaten am Sonntag still stehen.

Foto: Benjamin Westhoff

Der heilige Sonntag – die Stadt Bonn ist der Auffassung, dass Automatenkioske im Sinne des Ladenöffnungsgesetzes an diesem Tag der Ruhe geschlossen bleiben müssen. Demnach nicht zum Schutz des Personals, das es in diesem Fall logischerweise nicht gibt. Stattdessen versucht die Stadt, der Sonn- und Feiertagsruhe gerecht zu werden. Doch wie sehr können ein paar laufende Automaten schon stören?