1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Studie über Büromarkt: Standort Bonn soll noch attraktiver werden

Studie über Büromarkt : Standort Bonn soll noch attraktiver werden

Die Stadt Bonn will eine Büromarktstudie in Auftrag geben. Ziel ist die Erhaltung der Attraktivität der Bundesstadt Bonn als Bürostandort. Der Stadtverwaltung zufolge zählt Bonn als Bürostandort zu den zehn attraktivsten Immobilienstandorten Deutschlands.

Begehrt sind vor allem Büros im Bundesviertel, wo die starke Nachfrage inzwischen zu einer Verknappung des Angebots geführt hat.

Angesicht des für Bonn prognostizierten positiven Wirtschaftstrends hält es die Verwaltung für geboten, das Angebot differenzierter zu untersuchen, um unter anderem Erkenntnisse über den Bestand, die Struktur und Angebotspotenziale zu gewinnen.

Die Kosten für die Studie betragen rund 50.000 Euro, von denen die Stadt dank finanzieller Unterstützung von Sponsoren aus der Immobilienbranche maximal 10.000 Euro zahlen muss. Mit dem Thema beschäftigt sich der Hauptausschuss in seiner Sitzung am morgigen Dienstag ab 17 Uhr im Stadthaus, Berliner Platz.