1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Statistik: 2016 lebten 162 Millionäre in Bonn

Stand von 2016 : So viele Millionäre leben in Bonn

Mehr Millionäre als noch im Vorjahr wurden in der aktuellsten Statistik in Bonn gezählt. Die ehemalige Bundeshauptstadt landet damit NRW-weit auf Platz 46. Der Spitzenreiter hat seine Position weiter gefestigt.

Viele träumen von ihr: die Million. Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen hat ausgerechnet, wie viele Menschen 2016 Einkünfte von mehr als einer Million Euro hatten. Ihre Zahl lag bei 5279 – ein Anstieg um acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr. 162 dieser Millionäre lebten in Bonn (2015: 129).

Pro 10.000 Einwohner kommt die Stadt auf fünf  Millionäre. Damit lag Bonn auf Platz 46 des Rankings – vor Köln (Platz 64), aber hinter Düsseldorf (Platz 12). Auf Platz 1 hat es die Stadt Meerbusch geschafft. Unter den rund 55.000 Einwohnern gibt es 93 Millionäre (16,9 pro 10.000 Einwohner). 

Die Zahlen beruhen auf den Ergebnissen der Lohn- und Einkommensteuerstatistik 2016. Sie werden erst jetzt veröffentlicht, weil die Finanzbehörden sie erst nach Abschluss aller Arbeiten übermitteln. Bei der Statistik muss beachtet werden, dass Ehegatten eventuell als ein Steuerpflichtiger gezählt werden.