Alternativen zu Bus und Bahn So klappt das Pendeln zwischen Bonn und Köln während des Streiks

Service | Bonn · Der Bahnverkehr zwischen Bonn und Köln ist durch die Arbeiten am Stellwerk „Linker Rhein“ bereits seit dem 1. März stark eingeschränkt. Nun kommt ein Streik im Nahverkehr hinzu. Was sagen Pendlerinnen und Pendler dazu? Und welche Alternativen gibt es?

Studentin Amy Prochner bleibt während des Streiks lieber zuhause.

Studentin Amy Prochner bleibt während des Streiks lieber zuhause.

Foto: Benjamin Westhoff

Gisela Hermann hat Glück, sagt sie, „denn ich kann auf das Auto oder das Fahrrad umsteigen“. So will sie am Dienstag und Mittwoch trotz des Streiks im öffentlichen Personennahverkehr von A nach B kommen. Ghith Ammar, der in Köln studiert, in Leverkusen arbeitet und in Bonn lebt, hat da weniger Glück. „Ich kann kein Homeoffice machen und habe keinen Führerschein“, berichtet er, während er am Bonner Hauptbahnhof auf die Straßenbahnlinie 18 nach Köln wartet. Für ihn wird es schon deutlich komplizierter, nach Köln zu kommen.