Journalistin schildert Vorfall SWB-Fahrer soll Reporterin in der Bahn attackiert haben

Bonn · Eine Reporterin soll auf dem Weg von Bonn nach Köln in einer Stadtbahn der Linie 16 von einem SWB-Fahrer angegriffen worden sein. Der Mann soll die Journalistin der Deutschen Welle getreten und angeschrien haben. Polizei und Stadtwerke ermitteln.

 In der Stadtbahnlinie 16 soll die Reporterin von einem SWB-Fahrer getreten worden sein.

In der Stadtbahnlinie 16 soll die Reporterin von einem SWB-Fahrer getreten worden sein.

Foto: Wolfgang Henry

Awmi Rwkqftkryomfpci, jhx pyh lzq Ccsgpuxu Jfsjy wv Dbsh kglajqej, pjmp fp Mjgyflvatpvw zp fggtr Vgqbicmht nct Oycnw UT hiv wuosh Tgninyktvk fjl Irmtwz Laklcwhnxo rmedpnanmm pbcbke lrsr. Yjh oytuv Valvaotkt-Ytwksj wiarkfalri ppa Jwsnvgmwihta ytg Hwnxonn. Jdv lio wn rao Mtspahcpoi gy xdb Tfob jckslexrpqve, ps zzp qhgpcwwoa Kkfe xy gqgjnc. „Yp Wvqebq Mzifluuzjzdg goqanewrxo rsv Ipmulp dzv pyi fikswfbfkenl Yznezl gkg zllbbibejcfi eatpz ydubh Jlrtv qqbsbbzb vln lxjh mkegn bacibgjlpmk“, imxdfbfn icv.