1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Münsterplatz in Bonn: Tiefgarage ab Mitte Oktober wieder komplett nutzbar

Münsterplatz in Bonn : Tiefgarage ab Mitte Oktober wieder komplett nutzbar

Die Sanierung der Münsterplatztiefgarage steht kurz vor ihrer Fertigstellung. Während der abschließenden Arbeiten auf der dritten und letzten Etage der Tiefgarage werden die Stadtwerke Bonn (SWB) und die Bonner City Parkraum (BCP) GmbH nach eigenen Angaben auch noch bis zum 15. Oktober Bauarbeiten auf dem Münsterplatz durchführen müssen.

Dazu gehört auch die Ersatzpflanzung von fünf wegen der Arbeiten gefällten Kastanien. Zusätzlich zur Sanierung der Betondecken und -wände auf der dritten Ebene müssten noch weitere Arbeiten an der Rampe, an der Trafolüftung und am Aufzug erledigt werden, teilten SWB und City Parkraum mit.

Gleichzeitig stehe die brandschutztechnische Sanierung der Aufzugslüftung an. Mitte Oktober wird dann die Sanierung der Münsterplatztiefgarage abgeschlossen sein. Im Februar 2013 war mit der grundlegenden Betonsanierung der Tiefgarage auf dem ersten Parkdeck gestartet worden.

"Bauzeiten und Vorgehensweise waren bis zu diesem Jahr so gewählt, dass der Betrieb der Tiefgarage durch die BCP ohne Unterbrechung weiter gewährleistet bleibt", berichtete Geschäftsführer Reiner Löffel.

Immer bis zur Vorweihnachtszeit standen zwei Parkebenen zur Verfügung, kurz vor der Weihnachtszeit wurde die Sanierung des jeweiligen Parkdecks abgeschlossen, und bis Anfang Februar stand die Tiefgarage den Kunden komplett und in voller Kapazität zur Verfügung. "In diesem Jahr werden wir nun die Sanierung der Münsterplatzgarage komplett abschließen", so Löffel.

Fast fünf Jahrzehnte im Dauerbetrieb

Die dreigeschossige Tiefgarage wurde 1965 erbaut. Nach fast fünf Jahrzehnten im Dauerbetrieb hatten vor allem die Abdichtungen gelitten, sodass Feuchtigkeit in die Decken, Wände und Stützkonstruktionen eindringen und den Stahlbeton beschädigen konnte.

Neben der Betonsanierung wurden und werden auch in diesem Jahr noch die Belüftung, die Entwässerungsanlagen, die Elektroanlagen inklusive der Notstromversorgung sowie die Einrichtungen zum Brandschutz erneuert und teilweise ergänzt. Auch die Beleuchtung wird erneuert.

Die Münsterplatzgarage wird mit energiesparender LED-Beleuchtung ausgestattet. Die Kosten der Gesamtsanierung belaufen sich auf rund sechs Millionen Euro.