1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Kurzfristige Verkehrsbeeinträchtigungen möglich: Trauermarsch in der Bonner Altstadt

Kurzfristige Verkehrsbeeinträchtigungen möglich : Trauermarsch in der Bonner Altstadt

Eine Privatinitiative hat bei der Polizei eine "Trauerdemonstration zum Andenken von Imam Hussian" in der Bonner Altstadt angemeldet. Der Marsch mit etwa 80 Teilnehmern könnte zu Verkehrsbeeinträchtigungen führen.

Für Sonntag, 02. November 2014, in der Zeit von 12 Uhr bis 15 Uhr, hat eine Privatinitiative .

Die Demonstranten sammeln sich am Sonntag, 2. November, um 12 Uhr in der Maxstraße, in Höhe der Einmündung Heerstraße.Nach einer Auftaktkundgebung ziehen die Demonstranten von dort überdie Maxstraße bis zur Einmündung der Weiherstraße, wo eine gegen 15 Uhr Schlusskundgebung stattfindet.

Die BonnerPolizei geht von einem friedlichen Verlauf der Demonstration aus.

Während desAufzuges kann es jedoch zu kurzfristigen Verkehrsbeeinträchtigungen im Bereich der Maxstraße,Weiherstraße und Breite Straße kommen.

In den nächstenTagen informieren die örtlichen Bezirksdienstbeamten der Bonner Polizei die Anwohner und Gewerbetreibenden entlang des Aufzugsweges über denstattfindenden Trauermarsch.