1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Überfall in Kessenich: Trio stürmt mit Schusswaffe in Kiosk

Überfall in Kessenich : Trio stürmt mit Schusswaffe in Kiosk

Drei unbekannte Täter haben am Montagabend gegen 20.45 Uhr einen Kiosk in Kessenich überfallen. Sie waren mit Strumpfhosen und Monstermasken maskiert.

Nach Angaben der Polizei stürmten die maskierten Täter in den Verkaufsraum des Kiosks an der Eduard-Otto-Straße/Ecke Hausdorffstraße, bedrohten den Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und raubten Bargeld. Anschließend forderten sie den Kassierer auf, sich nicht zu bewegen.

Bevor die mit Strumpfmasken und einer Monstermaske maskierten Täter den Kiosk verließen, bediente sich einer von ihnen an einer Auslage und nahm mehrere Schokoriegel mit. Das Trio flüchtete zu Fuß über die Hausdorffstraße in Richtung Ortsmitte.

Zeugen beschreiben die Täter so: Der erste Täter ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, trug eine Strumpfmaske und war mit einer schwarzen Handfeuerwaffe bewaffnet. Der zweite Täter ist ebenfalls etwa 20 bis 25 Jahre alt und trug auch eine Strumpfmaske. Der dritte Täter ist etwa 40 Jahre alt und war mit einer Monstermaske maskiert.

Die unverzüglich eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen führten bislang nicht zur Festnahme der Täter.

Möglichen Zeugen werden gebeten, sich unter 0228/150 zu melden.