1. Bonn
  2. Stadt Bonn

True-Crime-Podcast "Akte Rheinland": Wahre Verbrechen aus Bonn

True-Crime-Podcast aus Bonn und der Region : Bei „Akte Rheinland“ geht es um wahre Verbrechen

„Akte Rheinland“, der True-Crime-Podcast des Bonner General-Anzeigers, ist in Staffel 3 gestartet. Jeden zweiten Donnerstag erscheint eine neue Episode über wahre Verbrechen und Kriminalfälle aus Bonn, dem Rhein-Sieg-Kreis und dem Kreis Ahrweiler. Hier finden Sie immer die aktuelle Episode.

Was ist das Böse, und warum fasziniert es uns ebenso sehr, wie es uns abstößt? Wie arbeiten Kriminal- und Gerichtsreporterinnen? Was macht die Arbeit eines Profilers aus, und wie schaffen es Mordermittler, ihre Fälle nicht mit in den Schlaf zu nehmen? All diesen und noch mehr Fragen widmet sich der Bonner General-Anzeiger im Podcast „Akte Rheinland“. Dabei geht es um Kriminalfälle, die sich in Bonn und der Umgebung ereignet haben - um aufgeklärte Verbrechen ebenso wie um sogenannte „Cold Cases“, um herausragende Einzeltaten und um zusammenhängende kriminelle Strukturen, die auf der Metaebene betrachtet werden.

Aktuell läuft bereits die dritte Staffel des GA-Podcasts, in dem alle zwei Wochen Kriminalfälle aus Bonn und der Region besprochen werden. An jedem zweiten Donnerstag erscheint eine neue Episode. Der Podcast „Akte Rheinland“ ist über Spotify, Apple Podcasts, StitcherDeezer und weitere Podcatcher abrufbar und kann kostenlos abonniert werden. „Akte Rheinland“ hat auch einen Blog unter akte-rheinland.de sowie unter dem Benutzernamen @akterheinland einen eigenen Instagram-Kanal.