Agnesstraße in Beuel Unbekannte versuchten, in Wohnung einzubrechen

BEUEL · Bisher unbekannte Täter haben am Mittwochmorgen versucht, in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Agnesstraße in Bonn-Beuel einzubrechen. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

In der Zeit zwischen 9.15 Uhr und 9.30 Uhr machten sich die Einbrecher mit einem Hebelwerkzeug an einer Balkontür der Wohnung zu schaffen. Durch Geräusche wurden Hausbewohner auf das Geschehen aufmerksam und verständigten daraufhin die Polizei.

Eine Anwohnerin des Mehrfamilienhauses traf im Tatzeitraum im Flur eine Frau an, die nach derzeitigem Sachstand nicht zu den Bewohnern gehört. Ob es sich bei ihr um eine Tatverdächtige handeln könnte, wird derzeit noch geprüft.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen in der Agnesstraße nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0228/150 entgegen.

Generell rät die Polizei zum Schutz vor Wohnungseinbruch:

  • Alle vorhandenen Sicherheitsmöglichkeiten sollten auch bei kurzfristiger Abwesenheit genutzt werden.
  • Haus-, Keller- und Bodentüren sollten auch tagsüber abgeschlossen sein.
  • Auf Fremde im Haus sollte immer geachtet werden.
  • Bei verdächtigen Beobachtungen kann jederzeit die Polizei per Notruf 110 verständigt werden.