1. Bonn
  2. Stadt Bonn

NRW-Umfrage unter Patienten: Uniklinik schneidet in Bonn am schlechtesten ab

NRW-Umfrage unter Patienten : Uniklinik schneidet in Bonn am schlechtesten ab

Das Bonner Sankt Marien-Hospital hat es bei einer Patientenumfrage der Krankenkassen AOK und Barmer GEK unter die besten 20 Prozent der Krankenhäuser in NRW geschafft. Gut abgeschnitten hat auch das Johanniter-Krankenhaus, das 86 Prozent der befragten Patienten weiterempfehlen würden.

Vier Bonner Kliniken lagen unter dem bundesweiten Durchschnitt, darunter auch die Uniklinik. Besonders schlecht bewerteten die Patienten Wartezeiten und Essen. Insgesamt wurden sieben Bonner Kliniken in den vier Bereichen "ärztliche Versorgung", "Organisation und Service", "pflegerische Betreuung" und "Weiterempfehlung" bewertet.

  • Das St. Marien-Hospital auf dem Venusberg ist unter den Bonner Krankenhäuser Spitzenreiter und schafft es damit in allen vier Kategorien unter die besten 20 Prozent in NRW. 87 Prozent von 479 teilnehmenden Patienten empfehlen die Klinik weiter. 86 Prozent von ihnen waren mit der ärztlichen Versorgung, 84 Prozent mit der Betreuung durch Krankenschwestern und Pfleger zufrieden. 81 Prozent lobten Organisation und Service.
  • Das Johanniter-Krankenhaus der Evangelischen Kliniken Bonn empfehlen 86 Prozent von 414 Befragten weiter. Auch hier fallen "Organisation und Service" mit 79 Prozent am meisten ab.
  • Immerhin noch 83 Prozent von 556 Patienten empfehlen das Gemeinschaftskrankenhaus am Bonner Talweg. Es liegt damit knapp über dem bundesweiten Durchschnitt von 82 Prozent.
  • Das St. Josef-Hospital in Beuel empfehlen von 338 Bewertungen 81 Prozent. Nur 78 Prozent sind mit Organisation und Service zufrieden.
  • Das Malteser Krankenhaus Bonn/Rhein-Sieg auf dem Hartberg bekommt 80 Prozent Empfehlungen von den 603 befragten Patienten.
  • Auch das Waldkrankenhaus des Evangelischen Kliniken Bonn schneidet mit 80 Prozent unter knapp unter dem Durchschnitt ab. Was die Zufriedenheit mit der Betreuung durch die Ärzte betrifft, steht die Klinik nach 446 Bewertungen mit 80 Prozent sogar am schlechtesten in Bonn da.
  • Vergleichsweise schlecht fällt auch die Bewertung des Universitätsklinikums aus. Nur 79 Prozent der 1030 befragten Patienten empfehlen das Krankenhaus. Nur 73 Prozent sind mit Organisation und Service zufrieden. Damit liegt die Uniklinik auch in dieser Kategorie unter dem NRW weiten Durchschnitt von 76 Prozent.

Patientenumfrage

Rund 1,5 Millionen Versicherte wurden seit November 2011 von von AOK, Barmer GEK und der "Weissen Liste"per Brief zu ihren Erfahrungen bei Aufenthalten in deutschen Krankenhäusern befragt.

706.000 haben Antworten geschickt. Erste Ergebnisse der Studie wurden nun vorgestellt. Bis heute haben in Nordrhein-Westfalen rund 124.000 Versicherte - davon 69.000 aus dem Rheinland - den Fragebogen "PEQ" ("Patients' Experience Questionniare") mit 15 Fragen ausgefüllt.

Eine Datenbank mit den Ergebnissen und umfangreichen Informationen zu allen Krankenhäusern findet Sie unter krankenhaus.weisse-liste.de.