1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Unwetter in Bonn und Rhein-Sieg-Kreis: Gewitter, Blitze und Starkregen

Gewitter in Bonn und der Region : Melbbad bleibt nach Unwetterschäden geschlossen

Die Unwetter und deren Folgen halten die Einsatzkräfte auch am Donnerstag noch in Atem. Das heutige Konzert im Kulturgarten fällt aus, das Melbbad bleibt für die Saison voraussichtlich geschlossen. Alle Infos zu den Unwetterfolgen finden Sie hier.

Den Liveblog zu den Gewittern in Bonn und der Region finden Sie hier zum Nachlesen:

Es war eine unruhige Nacht auf Donnerstag für die Feuerwehren in Bonn und der Region, aber es sieht so aus, als würde der Morgen Erholung bringen. Während manche Stadtteile wie zum Beispiel Bonn-Kessenich, Ippendorf oder Dottendorf besonders heftig getroffen wurden, zog das Gewitter an Bornheim oder Ahrweiler mehr oder weniger vorbei. Am Donnerstag werden die Schäden, die das Gewitter angerichtet hat, nach und nach sichtbar. Hier finden Sie unsere weitere Berichterstattung über die Gewitter und ihre Folgen.

(ga)