Verkehrsversuch in Bonn Autofahrer parken auf neuer Radspur der Adenauerallee

Bonn · Der Verkehrsversuch auf der Adenauerallee in Bonn wird vorbereitet. Eine Fahrspur stadtauswärts wird durch gelbe Markierungen zum Radweg. Doch so manchem Autofahrer scheinen die Linien nicht deutlich genug zu sein. Warum das gerade für Kinder zur Gefahr wird.

 Zwei Autos parken an der Adenauerallee, obwohl die Markierungen darauf hinweisen, dass dort keine Parkplätze mehr sind.

Zwei Autos parken an der Adenauerallee, obwohl die Markierungen darauf hinweisen, dass dort keine Parkplätze mehr sind.

Foto: Rudolf Mueller

Der neue Verkehrsversuch auf der Adenauerallee soll offiziell am 23. Februar starten. Wer aktuell mit offenen Augen an der Adenauerallee entlang spaziert oder mit dem Rad fährt, wird gelbe Markierungen bemerkt haben. Die neue Verkehrsführung gilt bereits in Fahrtrichtung stadtauswärts. Für die entstandene Radspur sind auch einige Parktaschen weggefallen. Dennoch gibt es Autofahrer, dir dort ihre Wagen abstellen. Zum Ärgernis einiger Anwohner.