1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Westside-Bauprojekt Bonn-Endenich: Arbeiter bei Bauunfall schwer verletzt

Bauunfall beim Westside-Projekt : Arbeiter verletzt sich auf Baustelle in Endenich schwer

Ein Bauarbeiter wurde am Freitagabend durch ein umstürzendes Betonelement auf der Baustelle des Westside-Bauprojekts schwer verletzt. Mit dem Rettungswagen wurde er in eine Klinik gebracht.

Gegen 18 Uhr alarmierten Mitarbeiter des Westside-Bauprojekts an der Siemensstraße in Bonn-Endenich die örtlichen Rettungskräfte. Ein Arbeiter sei von einem Betonelement mehrere Meter in die Tiefe gefallen und habe sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

Laut Aussage der Polizei haben die Ermittlungen ergeben, dass der Arbeiter die Halterungen eines zwei Meter hohen Betonelements gelöst hatte, auf dem er sich selbst befand. Als das Element dann umkippte fiel der Arbeiter mit in die Tiefe. Die Verletzungen des Mannes waren laut Aussage der Rettungskräfte schwer, aber nicht lebensbedrohlich.

Da er glücklicherweise von dem Betonteil nicht eingeklemmt wurde, konnte der Verletzte mit Hilfe des Baukrans aus der Baugrube geborgen und mit dem Rettungswagen in ein nahe gelegenes Krankenhaus zur weiteren medizinischen Versorgung transportiert werden. Gegen 19 Uhr konnte de Einsatz beendet werden.