1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Lange Staus in Bonn: Wilhelmsplatz wegen Gleisarbeiten gesperrt

Lange Staus in Bonn : Wilhelmsplatz wegen Gleisarbeiten gesperrt

Die Stadtwerke Bonn verlegen 200 Meter neue Gleise auf der Kölnstraße zwischen Wilhelms- und Chlodwigplatz. Die Sperrung betrifft nicht nur Autofahrer, sondern auch die Stadtbahnen.

Lange Staus, vor allem im Berufsverkehr, hat am Freitag eine Sperrung der Kölnstraße zwischen Wilhelmsplatz und Chlodwigplatz verursacht. Für die Stadtbahnlinien 61/65 war zwischen Bertha-von-Suttner-Platz und Kopenhagener Straße ein Behelf per Bus eingerichtet. Die Fahrgäste mussten dennoch mehr Zeit einplanen. Wie die Stadtwerke (SWB) mitteilen, sollen die Arbeiten am Dienstag abgeschlossen sein. Bis dahin gibt es eine Umleitung über Sandkaule/Römerstraße.

Es werden 200 Meter Gleisbogen ausgewechselt. Die Abnutzung durch die Straßenbahn sei in einem Bogen höher als auf gerader Strecke. Daher müssen diese Schienen häufiger erneuert werden. Übers Wochenende werden die Gleise mit schweren Fräsen aus dem Asphalt gelöst und ersetzt. Ebenfalls bis Dienstagmorgen ist die Kreuzung An der Josefshöhe/Pariser Straße wegen Gleisbauarbeiten teilweise gesperrt. An der Josefshöhe ist Richtung Kölnstraße nur das Abbiegen in die Pariser Straße möglich; in der Gegenrichtung ist lediglich die Spur zur Herseler Straße/Werftstraße frei.