Beschicker für den Wochenmarkt Warum neue Händler in Bonn schwer zu finden sind

Bonn · Betreiber, Händler, Kunden und Stadt: Eigentlich wünschen sich alle Beteiligten neue Beschicker für den Bonner Wochenmarkt, aber die sind schwer zu finden. Warum? Gibt es Lösungsansätze?

 Viele wünschen sich auf dem Bonner Wochenmarkt mehr neue Händler, auch für Bio-Produkte.

Viele wünschen sich auf dem Bonner Wochenmarkt mehr neue Händler, auch für Bio-Produkte.

Foto: Meike Böschemeyer

Am Marktstand unterhalten sich Verkäuferin und Stammkunde zwischen Salat und Tomaten angeregt über die Einflüsse von sozialen Medien. An den Imbissbuden sitzen und stehen viele Menschen zusammen bei der Mittagspause. Für Besucher ist der Bonner Wochenmarkt eine zentrale Anlaufstelle für Gespräche, Gerichte und Gemüse, fast immer da, außer sonntags und nachts. Der Standort bringt den Händlern viel mögliche Kundschaft zu ihren Ständen – Einheimische wie Touristen. Trotzdem ist es schwer, neue Beschicker zu finden, wie Händler und der Betreiber berichten. Warum?