1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Fritz-Schroeder-Ufer in Bonn: Wohnmobil-Einbrecher von schlafendem Fahrer überrascht

Fritz-Schroeder-Ufer in Bonn : Wohnmobil-Einbrecher von schlafendem Fahrer überrascht

Jäh aus dem Schlaf gerissen wurde in der Nacht zu Montag ein Mann in einem Wohnmobil am Fritz-Schroeder-Ufer in Bonn. Ein Einbrecher war in sein Fahrzeug eingedrungen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Ein unbekannter Täter ist in der Nacht zu Montag im Bereich des Fritz-Schroeder-Ufers in Bonn in ein geparktes Wohnmobil eingebrochen. Wie die Polizei mitteilte, schlug er dafür gegen 3.35 Uhr die Seitenscheibe der Fahrertür ein. Der Mann entwendete einen hochwertigen Kopfhörer, wurde bei seiner Diebestour allerdings unterbrochen.

Der Fahrer des Fahrzeugs nämlich schlief im hinteren Teil des Wohnmobils und wurde durch die Aktion des Eindringlings aufgeweckt. Als er den Dieb anschrie, ergriff dieser die Flucht in unbekannte Richtung.

Da die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei bislang nicht zur Feststellung des Einbrechers führten, bitten die Ermittler nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Der Mann wird als 1,70 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Er hat kurze Haare, eventuell trug er zur Tatzeit aber auch eine Mütze. Weitere Beschreibungsmerkmale zu ihm liegen nicht vor.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0228/150 entgegen.