1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Zigarettenautomat in Bonn-Tannenbusch gesprengt: Polizei ermittelt

Mit Feuerwerkskörpern : Gruppe sprengt zwei Zigarettenautomaten in Tannenbusch

Auf dem Bunzlauer Weg in Bonn-Tannenbusch haben unbekannte Täter in der Nacht auf Freitag einen Zigarettenautomaten aufgesprengt. Die Polizei ermittelt.

Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag in Bonn-Tannenbusch zwei Zigarettenautomaten aufgesprengt. Zunächst sprengten sie einen Automaten im Bunzlauer Weg. Wie die Polizei mitteilte, haben Anwohner die Polizei gegen 0.30 Uhr in der Nacht alarmiert. Der Meldung nach hörten die Anwohner einen lauten Knall und sahen mehrere dunkel gekleidete Personen mit Sturmhauben. Nach Angaben der Polizei sollen die Täter den Automaten mithilfe von Feuerwerkskörpern aufgesprengt haben.

Gut zwei Stunden später erreichten weitere Anrufe die Einsatzleitstelle der Bonner Polizei. Anwohner meldeten erneut einen lauten Knall, diesmal an der Oppelner Straße im Bereich der Schneidemühler Straße. Hier gingen die Täter auf die selbe Weise vor.

Sie ließen einen Großteil des Inhalts der Automaten an den Tatorten zurück. Die Polizei geht davon aus, dass ein Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro an den Automaten entstanden ist. Die Polizei hat in beiden Fällen die Ermittlungen aufgenommen. Wem in der Nacht zu Freitag Personen aufgefallen sind oder wer darüber hinaus Angaben zu deren Identität machen kann, den bittet die Polizei darum, sich unter 0228 150 oder per E-Mail an KK15.Bonn@polizei.nrw.de bei den Ermittlern zu melden.

(ga)