1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Polizeieinsatz in Duisdorf: Zwei Männer verletzen sich im Streit mit Messern

Polizeieinsatz in Duisdorf : Zwei Männer verletzen sich im Streit mit Messern

Am Donnerstagnachmittag beendete die Bonner Polizei einen Streit zweier Männer, die sich im Stadtteil Duisdorf gegenseitig mit Messern bedrohten und verletzten.

Zu einem Streit zwischen zwei Männern im Bereich „Alter Heerweg“ und Bahnhofstraße ist die Polizei am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr gerufen worden. Die Männer (41 und 44) hatten sich auf offener Straße gegenseitig mit Messern verletzt, teilte die Polizei auf Nachfrage mit. Mehrere Polizeibesatzungen und ein Rettungswagen waren zum Tatort geeilt.

Zeitweise sperrten die Beamten die Bahnhofstraße. Die Polizei ermittelt derzeit zunächst gegen den 41-Jährigen als Tatverdächtigen. Dieser wurde bei der Auseinandersetzung selbst im Gesicht verletzt.