1. Bonn

Regionalbahnstrecke der RB 23: Vertrag in Endabstimmung

Regionalbahnstrecke der RB 23 : Vertrag in Endabstimmung

Der notwendige Bau- und Finanzierungsvertrag über den Ausbau der Regionalbahnstrecke der RB 23 zwischen Euskirchen und Bonn befindet sich in der Endabstimmung und soll in den nächsten Wochen unterzeichnet werden.

Das teilte die Stadtverwaltung Bonn mit. Nach Aussage der DB würden die Ausschreibungen für den Bau der neuen Haltepunkte Bonn Helmholtzstraße und Rheinbach Römerkanal vorbereitet, heißt es. Auch der Planfeststellungsbeschluss für den Umbau des Bonner Güterbahnhofs "wird zeitnah erwartet".

Nach Klärung der noch offenen Punkte werden die Ergebnisse durch den Nahverkehr Rheinland (NVR) "voraussichtlich im September" in den Planungsausschüssen der Stadt Bonn und des Rhein-Sieg-Kreises vorgestellt.