1. Corona

Bonn: #besondereHelden - Herzzentrum der Uniklinik mit eigenem Video zur Corona-Krise

#besondereHelden : Uniklinik Bonn dreht eigenes Corona-Video

Seit Montag macht das Herzzentrum der Uniklinik Bonn auf „#besondereHelden“ der Corona-Krise aufmerksam. Und orientiert sich dabei an den Videos der Bundesregierung.

Am Montag hat das Herzzentrum der Uniklinik Bonn ein Video unter dem Titel „Zusammen gegen Corona // ganz #besonderehelden“ auf seinem YouTube-Kanal gepostet. In dem Video erinnert sich ein Pfleger an den „Corona-Winter 2020“ und erzählt, wie er und seine Arbeitskollegen in diesem Jahr zu Helden wurden, indem sie ihrem Job nachgingen.

<aside class="park-embed-html"> <iframe width="640" height="360" src="https://www.youtube.com/embed/3_Z9cjyZm2o?feature=oembed" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; clipboard-write; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe> </aside>
Dieses Element enthält Daten von YouTube. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Das Video ist in Form und Stil den „besondere Helden“-Videos der Bundesregierung nachempfunden, in denen an die Bevölkerung appelliert wird, zu Hause zu bleiben um so die Verbreitung des Corona-Virus einzuschränken. Die Reaktionen auf diese Videos fielen geteilt aus.

Neben dem Pfleger, der sich an den „Corona-Winter“ erinnert, zeigt das Video des Herzzentrums auch weitere Pfleger, die ihrer alltäglichen Arbeit auf den Intensivstationen nachgehen. Zum Schluss endet das Video mit den Worten: „Ihr bleibt auf der Couch! Wir machen unseren Job! Und so werden wir alle zu besonderen Helden...“.