WM 2014: Der GA sucht die beste Art, zu Hause die WM zu feiern

WM 2014 : Der GA sucht die beste Art, zu Hause die WM zu feiern

Holztribüne im Garten, Leinwand auf der Dachterrasse, oder gleich die ganze Wohnung in Schwarz-Rot-Gold tapeziert: Während die Profis auf dem brasilianischen Rasen alles geben, geht's während der Fußball-Weltmeisterschaft daheim vor allem darum, das richtige Ambiente zum Mitfiebern zu schaffen.

Wie schauen Sie zu Hause die WM? Der General-Anzeiger sucht die kreativsten Arten, in privater Runde Fußball zu gucken. Wir freuen uns über Fotos aus Bonn und der Region per E-Mail an WM2014@ga.de. Sie werden in einer Fotostrecke auf www.ga.de veröffentlicht. Den jeweiligen Gewinner besuchen wir zum nächsten Deutschlandspiel - und bringen ein 20-Liter-Fässchen Bier mit.

Bitte übersenden Sie uns nur Fotos, die sie selbst gemacht haben und mit deren Veröffentlichung die darauf abgebildete Personen einverstanden sind. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.