Ahrweiler Niedertor Fast schon ein Kreisel

Ahrweiler · Mit ein bisschen Fantasie kann man sich beim Blick aus dem Obergeschoss der Kreissparkassen-Hauptstelle am Ahrweiler Niedertor den neuen Kreisel schon vorstellen.

 Am Ahrweiler Niedertor entsteht ein Kreisel.

Am Ahrweiler Niedertor entsteht ein Kreisel.

Foto: Günther Schmitt

Die Arbeiten laufen wegen der günstigen Witterung auf Hochtouren. Wie von der Stadt zu erfahren war, wird damit gerechnet, dass die Asphaltdecke nächsten Donnerstag und Freitag aufgebracht wird. Am darauf folgenden Montag und Dienstag soll dann der Asphalt als Streetprit - Pflasteroptik - auf den Flächen folgen, die von größeren Fahrzeugen für das Durchfahren des Kreisels benötigt werden.

Parallel werden die noch offenen Pflasterflächen geschlossen. Dann kommen nur noch die Arbeiten im Umfeld der Baustelle, und der Norden von Ahrweiler wäre für Verkehrsteilnehmer wieder normal zu erreichen.