1. Freizeit
  2. Gastro-Szene

Bahnhöfchen in Beuel - Infos, Öffnungszeiten, Speisekarte vom Café, Restaurant und Bar

Café, Restaurant und Bar : Das bietet das Bahnhöfchen in Beuel

Die Zahl der Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars in Bonn und der Region ist groß. Der General-Anzeiger hilft bei der Auswahl. In dieser Woche stellen wir das Bahnhöfchen in Beuel vor.

Bahnhöfchen

Café, Restaurant und Bar am Beueler Rheinufer

Gastgeber

Seit April 2021 Alen Nabaty (Inhaber) sowie seit Juni 2022 Yasmin Mbaye und Jessica Mrusek (Betriebsleitung)

Räumlichkeiten

Denkmalgeschützter historischer Bahnhof mit Industrie-Chic, Goldtönen und Olivenbäumen. Barrierefreies, offenes Raumkonzept mit 140 Plätzen in zwei Bereichen

Außenbewirtung

Terrasse mit 160 Plätzen

Speiseangebot

Beef Trüffel Burger (u. a. mit Brioche Bun und French Fries) 21,90 Euro, gegrilltes Lachsfilet mit Apfelrisotto, Babyspinat und Zitronen-Weißweinsoße 27,90 Euro, Vega Poke Bowl (u. a. mit Avocado, Couscous, Falafel und Tahintopping) 17,90 Euro

Getränkekarte

Drei Fassbiere: Sion Kölsch und Radeberger Pils (0,25l) je 2,90 Euro sowie Schöfferhofer helles Hefeweizen (0,5l) 4,80 Euro. Sieben offene Weine (0,15l) ab 6,20 Euro, z. B. Grauburgunder vom Weingut am Nil (Pfalz) 6,90 Euro und rund 40 Flaschenweine ab 21 Euro, etwa Pinot Noir von Seven Springs (Overberg, Südafrika) 43 Euro

Aktionen

Mittagstisch (Mo-Fr 12-15h) ab 7,90 Euro

Gäste

Publikum aller Generationen

Philosophie des Hauses

„Wir machen alles mit viel Liebe und Herz, unsere Gäste stehen immer im Mittelpunkt.“

Öffnungszeiten

Mo-Do 12-24h, Fr 12-1h, Sa 10-1h, So 9-24h

Adresse

Rheinaustr. 116, 53225 Bonn-Beuel, http://www.bahnhoefchen.de

Kontakt

Tel. (0228) 92 98 21 02