Restaurantführer Das „Bistro Eselchen“ ist Restaurant und Weinhandel zugleich

Duisdorf · Die Zahl der Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars in Bonn und der Region ist groß. Der General-Anzeiger hilft bei der Auswahl. In dieser Woche stellen wir das „Bistro Eselchen“ vor.

 Auf den Monat genau zehn Jahre Chef im Duisdorfer Bistro Eselchen: Gastgeber Mahabir Singh.

Auf den Monat genau zehn Jahre Chef im Duisdorfer Bistro Eselchen: Gastgeber Mahabir Singh.

Foto: Horst Müller

Bistro Eselchen

Restaurant und Weinhandlung in Duisdorf

Gastgeber

Seit Juni 2014 Mahabir Singh

Räumlichkeiten

Gemütliches Ambiente mit rustikalen Wirtshausmöbeln, Weinfässern und Fischgräten-Parkettboden. 60 Plätze

Außenbewirtung

Terrasse vor dem Haus mit rund 50 Plätzen

Speiseangebot

Flammkuchen Español mit Serranoschinken, Rucola und frischen Tomaten 13,90 Euro, Salat mit Thunfisch und Zwiebeln 14,70 Euro, Hähnchengeschnetzeltes mit frischen Champignons, Reis und Salat 17,50 Euro, Strammer Max (Graubrot, gekochter Schinken, zwei Spiegeleier) 9,50 Euro

Getränkekarte

Reissdorf Kölsch und Bitburger Pils (0,33l) je 3,50 Euro, Schneider Weiße (0,5l) 4,90 Euro. 35 offene Weine (0,2l) ab 6,50 Euro, z. B. Weißer Burgunder von der Winzergenossenschaft Königschaffhausen-Kiechlinsbergen (Baden) 6,70 Euro oder Tributo Carmenere von Caliterra (Chile) 6,90 Euro, als Flaschenweine ab 22 Euro

Aktionen

Täglich wechselnder Mittagstisch (Mo-Sa 12-15h) ab 11,90 Euro

Gäste

Publikum aller Generationen

Philosophie des Hauses

„Unsere Gäste sollen sich bei uns wie in ihrem zweiten Wohnzimmer wohlfühlen.“

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 9.30 bis 21.30 Uhr (Küchenzeiten). Sonn- und feiertags Ruhetage

Adresse

Rochusstr. 221, 53123 Bonn-Duisdorf, www.bistro-eselchen.de

Kontakt

Tel. (0228) 96 21 49 77

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Glück im Wein
Mein Wein: Corbières Glück im Wein
Aus dem Ressort