1. Freizeit
  2. Gastro-Szene

Gastro aktuell: Das Wirtshaus an der Rheinbrücke

Gastro aktuell : Das Wirtshaus an der Rheinbrücke

Das Beueler Power-Paar Ina Harder und Winni Lombardo übernimmt die Traditionsgaststätte direkt an der Kennedybrücke. Sie verbinden dort Gutbürgerliches mit Modernem.

Ein Beueler Power-Paar übernimmt die Traditionsgaststätte direkt an der Kennedybrücke: Ex-Bonna Ina Harder, ihres Zeichens Obermöhn im Karneval, und ihr Lebensgefährte Winni Lombardo, Frontmann der rheinischen Mundart-Band Schäng. Zuvor hatten die beiden in Oberhonnefeld im Westerwald ein Grillrestaurant, den Burger 36, geführt.

Ihr neues Lokal wollen sie als Wirtshaus unter dem Namen Rheinbrücke leiten. „Ein gemütlicher Treff für jung und alt“, sagt Ina Harder. Und ihr Partner ergänzt: „Wir wollen das Gutbürgerliche mit dem Modernen verbinden.“ Aus ihrem vorigen Lokal hat das Paar Tische und Stühle mitgebracht. In der Rheinbrücke haben die Gastgeber die vorhandene Steinoptik der stilisierten Brückenbögen herausgearbeitet, die Wände neu gestrichen und die Dekoration mit alten Schiffslampen, Bierfässern und Paddeln vom Braunkohledampfer erweitert. Das Wirtshaus hat rund 50 Plätze, die Hofterrasse verfügt über 40 Sitze.

Die Küche wurde um einen Burger-Grill erweitert, und die Gastgeber haben ihre beiden beliebtesten Burger aus dem Westerwald mit nach Beuel gebracht. Auf der Speisekarte stehen Spare Ribs (500 g) mit BBQ-Sauce und Pommes für zwölf Euro, der Bacon Burger (200 g) mit Pommes für 9,30 Euro, rheinischer Sauerbraten vom Pferd mit Apfelrotkohl, Kartoffelklößen und Apfel-Mandelsahne (15,40 Euro), ein „daumendickes“ Kotelett mit Salat (8,50 Euro) oder, als vegetarisches Gericht, Ratatouille mit Schafskäse und Rosmarinkartoffeln (12,80 Euro). Aus dem Zapfhahn fließen Peters Kölsch und Radeberger Pils (0,2l je 1,70 Euro), Weizenbier von Schöfferhofer (0,5l) kostet je vier Euro. Vier offene Weine (0,2l) liegen bei jeweils 4,20 Euro.

Monatlich planen Ina Harder und Winni Lombardo in ihrer Rheinbrücke so genannte Wohnzimmer-Konzerte, von rheinischen Klängen bis hin zu Jazz. „Wir denken aber auch an Comedyabende und Lesungen“, erklärt Lombardo das Konzept. Sonntags ist zwischen 11 und 15 Uhr Brunch (Erwachsene 19 Euro, Kinder bis zwölf Jahre 9,50 Euro.

Info: Rheinbrücke, Konrad-Adenauer-Platz 2, 53225 Bonn-Beuel, www.rheinbruecke-beuel.de, Tel. (0228) 47 66 08. Geöffnet Mo-Sa ab 17h, So 11-15h. Kein Ruhetag