Restaurantführer Das Gut Sülz in Oberdollendorf punktet nicht nur mit Wein

Königswinter · An den Hängen der Oberdollendorfer Weinberge in Königswinter liegt das Gut Sülz. Im ehemaligen Weingut gibt es heute weit mehr als Wein im Angebot - auch wenn der Wein noch immer eine sehr große Rolle spielt.

 Wein für jede Witterung: Sieghild Scholz mit Tochter Farlind im großen Garten des Weinguts Sülz

Wein für jede Witterung: Sieghild Scholz mit Tochter Farlind im großen Garten des Weinguts Sülz

Foto: Horst Müller

In einer Serie stellt der General-Anzeiger Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars vor.

Gut Sülz

Weingarten in Oberdollendorf

Gastgeber

Seit Mai 2020 Sieghild Scholz und ihre Tochter Farlind Scholz

Räumlichkeiten

Denkmalgeschütztes, ehemaliges Weingut aus dem 17. Jahrhundert. Weinbistro mit 65 Plätzen (derzeit 45) sowie Kelterhaus mit Kaminofen und 32 Plätzen

Außenbewirtung

Große Rasenfläche mit Eschen, Eichen und Nussbäumen. 300 Plätze

Speiseangebot

Flammkuchen mit Birne, Taleggio und gerösteten Pinienkernen 8,50 Euro, gebratener Wildleberkäse mit Kartoffelsalat und süßem Senf 12,90 Euro, Roastbeef mit Remouladensoße und Kartoffelsalat 15,90 Euro, belgische Waffel mit heißen Kirschen und Sahne fünf Euro

Getränkekarte

14 offene Weine (0,2l) ab 4,60 Euro, z. B. Grauburgunder von Tina Pfaffmann (Pfalz) 6,50 Euro sowie 59 Flaschenweine ab 19 Euro, etwa Sauvignon Blanc „Wilde Zwanzisch“ von Schembs (Rheinhessen) 23,50 Euro. Peters Kölsch (0,33l) 3,50 Euro, Augustiner Helles (0,5l) 4,70 Euro

Aktionen

Wein des Monats

Gäste

Weinliebhaber, Wanderer, Familien

Philosophie des Hauses

„Das Gut Sülz steht für freundlichen Service, eine idyllische Naturkulisse und ausgewählte Weine.“

Öffnungszeiten

Di-Fr 16-22h, Sa, So und feiertags 12-22h (Küche bis 21.30h). Mo Ruhetag

Adresse

Bachstr. 157, 53639 Königswinter-Oberdollendorf, www.gut-suelz.de

Kontakt

Tel. 02223/7878743

Der Kampf um die Kübel
Gastronomie in Bonn Der Kampf um die Kübel