1. Freizeit
  2. Gastro-Szene

Herr Lehmann in Bonn: Cocktails und Burger im renovierten Lokal

Burger und Cocktails : Das „Herr Lehmann“ in Bonn erstrahlt im neuen Look

Das Lokal „Herr Lehmann“ an der Stadthaus-Loggia in Bonn hat mit Ali Taghii seit 2020 einen neuen Betreiber und legte einen kompletten Neustart hin. Verändert hat sich vor allem die Außenterrasse. Die Karte umfasst 70 Cocktails.

Das Lokal „Herr Lehmann“ an der Stadthaus-Loggia in Bonn erlebt einen kompletten Neustart – geblieben ist nur der Name. Im ersten Corona-Lockdown vor einem Jahr wechselte der Inhaber, und der neue Betriebsleiter Ali Taghii hat nicht nur die Cocktailkarte auf derzeit 70 Positionen aufgestockt. Die deutlichste Veränderung vollzog sich auf der leicht erhöhten Außenterrasse, die sich früher eher spartanisch mit ein paar Biertischen präsentierte. Jetzt laden hellgraue kleine Tische mit farblich passenden Rattansesseln zum Verweilen ein (32 luftig gestellte Plätze). Überdies sorgen Olivenbäume, Palmen, ein grünes Blätterdach und ein künstlicher Wasserfall für exotische Atmosphäre.

Auch der Innenraum wurde neu gestaltet, die Wände bordeauxrot gestrichen und die Tische mit bequemen, bunten Polstersesseln bestückt (130 Plätze, wenn wieder normal bewirtet werden darf). Herr Lehmann verfügt jetzt auch über eine behindertengerechte Toilette.

Das „Herr Lehmann“ bietet Burger und Bowls an

Die Speisekarte offeriert 13 verschiedene Burger (darunter zwei vegetarische und zwei vegane) von 9,50 bis 15,90 Euro, wie „Bud Spencer“ (mit 200-Gramm-Rindfleischpatty, Baked Beans, Cheddar und Spiegelei) für 12,90 Euro oder „Kroate“ (u. a. Cheddar, Bacon, Röstzwiebeln, Gewürzgurken und 200-Gramm-Rindfleischpatty). Drei Brotsorten stehen für die Burger zur Wahl: Mehrkorn, Ciabatta und Brioche. Zu den 21 Bowls ab 7,90 Euro zählt die Variante „Maya Style“ (u. a. Quinoa, rote Bete, Salatmix, rote Linsen und Karotten) für 12,90 Euro. Hinzu kommen vier Steakgerichte vom Lavasteingrill und vier Fischgerichte wie z. B. das Fjord-Lachsfilet für 18,90 Euro. Sobald die Innenräume wieder für die Gäste geöffnet werden können, soll es fünf Frühstücksvarianten ab 6,80 Euro geben.

Auf der Getränkekarte stehen neun offene Weine (0,2l ab 5,50 Euro), Kaffeespezialitäten mit Röstungen von Schmitz-Mertens aus Troisdorf-Spich, zubereitet in einer italienischen Siebträgermaschine von Wega (Cappuccino 3,20 Euro, Latte Macchiato 3,70 Euro) sowie elf Teesorten von Gschwendner (je 4,50 Euro). Eine Cocktail Happy Hour ist geplant (Mo-Sa 23 bis 1 Uhr), dann gibt es ausgewählte Cocktails und Longdrinks für jeweils 5,50 Euro.

Das Restaurant

Herr Lehmann

Adresse: Budapester Str. 11, 53111 Bonn-Innenstadt

Webseite: herrlehmann-cocktail.de

Telefon: 0228 96 59 57 77

Vorläufige Öffnungszeiten: täglich 13 bis 21 Uhr