Restaurantführer Das „Rheingenuss“ serviert regionale Küche mit Rheinblick

Niederdollendorf · Die Zahl der Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars in Bonn und der Region ist groß. Der General-Anzeiger hilft bei der Auswahl. In dieser Woche stellen wir das Restaurant „Rheingenuss“ vor.

 Salon-Ambiente: Die Gastgeber Annika Pinter und Daniel Fischer im „Rheingenuss“ an der Fähre Niederdollendorf.

Salon-Ambiente: Die Gastgeber Annika Pinter und Daniel Fischer im „Rheingenuss“ an der Fähre Niederdollendorf.

Foto: Horst Müller

Rheingenuss

Restaurant an der Fähre Niederdollendorf

Gastgeber

Seit März 2022 Annika Pinter und Daniel Fischer

Räumlichkeiten

Heller Gastraum mit bodentiefer Fensterfront, modernes Salon-Ambiente mit Mahagonitischen und Bar. 55 Plätze

Außenbewirtung

Hochterrasse mit Blick auf den Rhein. 30 Plätze

Speisekarte

Sellerie-Kokossuppe mit Bärlauchöl und Rote-Bete-Schaum 9,50 Euro, Zweierlei vom Landschwein (Bauch und Bäckchen) mit Krapfen, Süßkartoffel und Wirsingsalat 30 Euro, Kabeljau mit geräucherten Linsen, Pastis Velouté und Lauchöl 31 Euro

Getränkekarte

Starnberger Hell vom Fass (0,3l) 3,50 Euro, 45 offene Weine (0,2l) ab acht Euro, z. B. Gelber und Goldener Muskateller „Freistil“ von Philipp Kuhn (Pfalz) 9,50 Euro oder Rosé „Drei Brüder“ von Burggarten (Ahr) 8,50 Euro, als Flaschenweine ab 28 Euro wie Mönchberg Spätburgunder von Pieper (Königswinter) 38,50 Euro, Heidelbeer Spritz (0,2l) acht Euro

Aktionen

Mittags- und Abendkarte, wechselnde Wochengerichte

Gäste

Publikum aller Generationen

Philosophie des Hauses

„Wir stehen für ehrliche und regionale Küche in stilvoller Atmosphäre“, sagen Annika Pinter und Daniel Fischer.

Öffnungszeiten

Mittwoch bis Sonntag 12 bis 22.30 Uhr, Montag und Dienstag Ruhetage

Adresse

Rheinufer 108, 53639 Königswinter-Niederdollendorf, www.rheingenuss.de

Kontakt

Tel. (0 22 23) 9 06 98 60

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort