1. Freizeit
  2. Gastro-Szene

Restaurant Assenmacher in Schwarzrheindorf stellt sich vor

Restaurantführer : Im Restaurant Assenmacher werden Gäste zu Freunden

In ei­ner Se­rie stellt der Ge­ne­ral-An­zei­ger Re­stau­rants, Ca­fés, Knei­pen, Wein­lo­ka­le und Bars vor. „Wir kochen für unsere Gäste wie für unsere Freunde“, ist die Philosophie des Restaurants Assenmacher in Schwarzrheindorf.

Assenmacher

Restaurant an der Schwarzrheindorfer Doppelkirche

Gastgeber

Seit Februar 2013 Oliver und Constanze Weiß

Räumlichkeiten

Historisches Gasthaus aus dem 19. Jahrhundert. Gastraum mit 50 Plätzen sowie Wintergarten (30) und Innenhof (50). Aktuell sind diese Bereiche coronabedingt geschlossen

Außenbewirtung

Terrasse im Park neben der Doppelkirche. Bis zu 70 Plätze

Speiseangebot

Tomatenragout mit Büffelmozzarella und Apfel-Basilikum-Sorbet 7,40 Euro, Original Wiener Schnitzel vom Kalb mit Pommes frites und Salat 17,50 Euro, vegetarischer Burger „Roberta“ mit hausgemachtem Rote-Bete-Patty und Rucola-Ricotta-Pesto 12,90 Euro, Blaubeer Panna cotta 5,50 Euro

Getränkekarte

Peters Kölsch, Bitburger Pils (0,33l) je 2,70 Euro, Schreckenskammer Kölsch (0,33l) drei Euro, Hofbräu Weizenbiere (0,5l) je 3,60 Euro. Rund 20 Craft-Biere, z. B. Imperial Stout „Noctus 100 Schwarzes Geheimnis“ von Riegele (0,66l, zehn Prozent Volumenalkohol) 9,60 Euro Aktionen Außer-Haus-Verkauf, Speisen auch vakuumverpackt Gäste Publikum aller Generationen

Philosophie des Hauses

„Wir kochen für unsere Gäste wie für unsere Freunde. Viele von ihnen sind es auch geworden.“

Öffnungszeiten

Mi-So und feiertags 17-22h. Mo und Di Ruhetage

Adresse

Stiftsstr. 2, 53225 Bonn-Beuel (an der Schwarzrheindorfer Doppelkirche), www.restaurant-assenmacher.de

Kontakt

Tel. 0228) 4 29 80 89