Restaurantführer Ristorante „Italiani“ bietet Gaumenfreuden an der Bonner Oper

In einer Serie stellt der General-Anzeiger Restaurants, Cafés, Kneipen, Weinlokale und Bars vor. Im „Italiani“ an der Bonner Oper ist täglich Drama im besten Sinne.

 Elegant und extravagant: Fabio Grossi, Maite Hummel und Sandro Grossi im Ristorante Italiani an der Bonner Oper (von links).

Elegant und extravagant: Fabio Grossi, Maite Hummel und Sandro Grossi im Ristorante Italiani an der Bonner Oper (von links).

Foto: Horst Müller

Italiani in Bonn

Ristorante und Pizzeria an der Bonner Oper

Gastgeber

Seit September 2019 die Brüder Sandro und Fabio Grossi Räumlichkeiten Elegantes und extravagantes

Ambiente

Mit moderner Kunst von Sandro Grossi: Bar (zehn Plätze), Art Room (acht), Blauer Salon (29) und Rosa Salon (20)

Außenbewirtung

Terrasse auf der Treppe neben dem Haus. 20 Plätze

Speiseangebot

Italiani‘s Dreierlei (Vitello tonnato, Tomate mit Burrata, Lachstatar auf Avocadocrème) 26,90 Euro, Italiani‘s Spaghetti mit rohem Thunfisch, Bottarga Puder und Büffelmozzarella 18,90 Euro, Pizza Rustica mit Tomaten, Knoblauch, Rucola, Parmesan 11,90 Euro

Getränkekarte

Fünf offene Weine (0,2l) je sechs Euro, z. B. Fantini Sangiovese Terre di Chieti von Farnese Vini (Abruzzen) oder Spätburgunder Weißherbst „Vulkanlöss“ von Martin Schmidt (Baden) sowie mehr als 20 Flaschenweine ab 22 Euro, etwa Grauburgunder QbA trocken von Markus Pfaffmann (Pfalz). Italiani Spritz (Martini Bianco, Schweppes Wildberry, Prosecco) 5,50 Euro

Aktionen

Wechselnde Tageskarte Gäste Publikum aller Generationen

Philosophie des Hauses

„Wir sind nicht dramatisch, wir sind Italiener – bei uns ist täglich Drama im besten Sinne“, sagen die Brüder Fabio und Sandro Grossi.

Öffnungszeiten

Di-Sa 17-23h, So 16-22h. Mo Ruhetag

Adresse

Rheingasse 14, 53113 Bonn-Innenstadt, www.italiani-bonn.de

Kontakt

Tel. (0228) 52 26 03 70

Tausche Auto gegen Freiheit
Ehepaar aus Meckenheim steigt um Tausche Auto gegen Freiheit