Schließung im Oktober Welche Filme noch im Autokino in Köln laufen

Köln-Porz · Ende Oktober schließt das Autokino in Köln-Porz nach 57 Jahren. Bis dahin gibt es noch einige Filme, die Besucher dort sehen können. Zudem sind Specials angekündigt. Ein Überblick über das Programm.

 Besucher schauen von ihrem Auto aus im Autokino in Köln-Porz einen Film. (Archivbild)

Besucher schauen von ihrem Auto aus im Autokino in Köln-Porz einen Film. (Archivbild)

Foto: dpa

Nach 57 Jahren schließt das Autokino in Köln-Porz zum 31. Oktober 2024 seine Pforten. Auf Instagram bedankten sich die Betreiber des Autokinos bei ihrer treuen Kundschaft und blickten auf die letzten Jahre zurück.

Der Pachtvertrag des Betreibers laufe am 31. Dezember 2024 aus und werde nicht verlängert, sagt Thorsten Schiers, Theaterleiter des Autokinos Porz, auf GA-Anfrage. Grund seien eine zu teure Pacht sowie die fehlende Wirtschaftlichkeit des Kinobetriebs. Bereits 2022 bahnte sich die Schließung an, als die Stadt Köln feststellte, dass für den Trödelmarkt, der auf dem Gelände stattfand und mit zur Finanzierung des Autokinos beitrug, keine Genehmigung bestand.

Einen letzten Sommer über bleibt das Autokino in Porz seinen Fans und Kunden allerdings erhalten. Was bietet das Programm noch bis Oktober?

Autokino in Köln: Drive In Summer Classics

Von Ende Juli bis Anfang September wartet das Autokino mit seinem speziellen Sommerprogramm auf. Von Dienstag, 30. Juli, bis Dienstag, 3. September, zeigt das Kino jede Woche einen Filmklassiker. Diese Filme werden gezeigt:

  • 30. Juli: „Mamma Mia 1“ ab 22 Uhr
  • 6. August: „Zurück in die Zukunft“ ab 21.45 Uhr
  • 13. August: „Dirty Dancing“ ab 21.30 Uhr
  • 20. August: „Top Gun Maverick“ ab 21.15 Uhr
  • 27. August: „Grease“ ab 21 Uhr
  • 3. September: The Rocky Horror Picture Show (OV) ab 20.45 Uhr

Reguläres Programm im Autokino Köln

Auch das reguläre Programm läuft bis zum Schluss in dem Kino weiter. Nach dem Horrorfilm „A Quiet Place: Tag Eins“ läuft ab Donnerstag, 11. Juli, täglich der Animationsfilm „Ich - Einfach unverbesserlich 4“. Bis Mittwoch, 24. Juli, läuft dieser im Programm. Welche Filme anschließend zu sehen werden, steht noch nicht fest (Stand: 10. Juli).

Freuen können sich Fans der Reihe „The Fast and the Furious“. Unter dem Motto „Last Ride - Eine Ära geht zu Ende“ veranstaltet das Kino ein letztes Tuningtreffen am Samstag, 21. September, ab 20.30 Uhr. Dabei wird der erste Teil der Reihe gezeigt.

Autokino in Köln: Letzte Vorstellung an Halloween

Die letzte Vorstellung im Autokino soll am 31. Oktober stattfinden. Das Programm sei laut Schiers noch in Planung, konkrete Filme stünden nicht fest. Es werde aber ein Spezialprogramm geben. „Da dann Halloween ist, zeigen wir wahrscheinlich einen Horrorfilm“, kündigt der Theaterleiter an. Auch eine zweite Vorstellung am letzten Tag oder auch eine Familienvorstellung seien möglich und würden überdacht.

Warum der 31. Oktober und nicht der 31. Dezember der finale Kinotag sein wird, erklärt Schiers mit organisatorischem Aufwand. Das Kinogelände müsse entsprechend abgebaut und aufgeräumt werden, um es „besenrein“ übergeben zu können.

(ga)