1. Freizeit
  2. Kino

Auf zwei Biografien basierend: "Beautiful Boy": Drogendrama mit Timothée Chalamet

Auf zwei Biografien basierend : "Beautiful Boy": Drogendrama mit Timothée Chalamet

Nic ist kreativ und klug. Seine Familie ist gut situiert und liebevoll. Alles scheint perfekt. Gäbe es da nicht eine lange Liste von Rauschgiften, die er stetig konsumiert.

Steve Carell spielt in diesem auf einem realen Fall basierenden Drogendrama David Sheff, ein finanziell gut situierter Journalist beim berühmten "Rolling Stone" und ein moderner Vater, der sich so sehr mit seinem Sohn auf einer Ebene sehen möchte, dass er an einer Stelle sogar mit ihm zusammen kifft.

Der vom sensationellen Timothée Chalamet ("Call Me by Your Name") verkörperte Nic wiederum ist ein "guter Junge", kreativ, bezaubernd mit seinen kleinen Geschwistern und mit besten Chancen auf einen renommierten Studienplatz.

Doch da ist eben auch seine lange Liste von Rauschgiften, darunter Methamphetamin, einer extrem süchtig machenden Substanz, die dafür sorgt, dass das Verhältnis von Vater und Sohn letztlich um die Frage kreist, wie wir im Leben anderen helfen können, wenn diese dafür nicht bereit sind.

Beautiful Boy, USA 2018, 121 Min., FSK ab 12, von Felix Van Groeningen, mit Steve Carell, Timothée Chalamet, Maura Tierney, Amy Ryan