1. Freizeit
  2. Region erleben

Musicals 2020 in Köln, Düsseldorf, Bonn: Diese Shows kommen ins Rheinland

Show-Highlights in Köln, Bonn und Düsseldorf : Diese Musicals laufen 2020 im Rheinland

Weltstar Tina Turner ist mit 80 Jahren im Ruhestand, doch ihre Rocklegenden laufen auch im nächsten Jahr noch weiter. Wir zeigen, welche Musicals nächstes Jahr in Bonn und der Region zu sehen sind.

Das Phantom der Oper

Basierend auf der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux erzählen Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber die fesselnde Geschichte des berühmten Phantoms der Oper. Paul Wilhelm möchte den Wechsel zwischen Singen und Sprechen als Kunstmittel des klassischen Musicals wiederbeleben. Dazu setzt er den Akzent auf das gesprochene Wort, um die stark opernhaften Elemente zu reduzieren.

Begleitet von einem großen Orchester überzeugen erstklassige Darsteller durch ihre gesangliche und schauspielerische Leistung. Während der über zweistündigen Aufführung entführen einprägsame Melodien, zeitgenössische Kostüme und ein vielseitiges Bühnenbild tief in die Katakomben von Paris des 19. Jahrhunderts.

Wann? Samstag, 4. Januar, 20 Uhr.

Wo? Theater am Tanzbrunnen, Rheinparkweg 1, 50679 Köln Deutz.

Tickets für „Das Phantom der Oper“ gibt es ab 50,90 Euro unter www.ga.de/tickets

Tabaluga und Lilly

Für die kleinen und auch die großen Besucher gibt es direkt zu Beginn des Jahres eine märchenhafte Vorstellung. Nach der Idee von Peter Maffay entstand das Musical „Tabaluga und Lilly“. Vor ewig langer Zeit lebten einst die Drachen und schützten die Welt vor der Kälte des Eises mit ihrem Feuer. Doch der schreckliche Schneemann Arktos hat den bösen Plan, die Welt mit Eis zu überziehen. Um die Welt zu schützen schickt der alte Drache Tyrion seinen kleinen Sohn Tabaluga los. Dieser muss das wahre Feuer finden, um den Machenschaften von Arktos ein Ende setzen zu können.

Der fiese Schneemann erschafft das Mädchen Lilly, ein Wesen aus purem Eis, das Tabaluga auf seiner Suche nach dem wahren Feuer ablenken soll. Wie von Arktos geplant, verliebt sich Tabaluga in Lilly, doch dass der kleine Drache durch sie die größte und schönste Macht kennenlernt, ahnt er nicht...

Wann? Samstag, 18. Januar, 17 Uhr.

Wo? Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Str. 80, 53177 Bonn.

Tickets für „Tabaluga und Lilly“ gibt es ab 28 Euro unter www.ga.de/tickets.

Tabaluga zuletzt in der Stadthalle Bad Godesberg. Foto: Tabaluga Enterprises

Disney Die Schöne und das Biest

Die Schöne und das Biest zählt zu den größten Erfolgen aus dem Hause Disney. Als Realverfilmung mit Emma Watson stürmte das romantische Märchen weltweit die Kinocharts und auch der Zeichentrickfilm begeisterte mit seinem mehrfach prämierten Soundtrack das Publikum. Als Musical eroberte die romantische Liebesgeschichte vom Broadway aus genauso erfolgreich die Herzen der Fans: Jetzt ist das Musical in der Originalfassung wieder auf Tour.

„Disney Die Schöne und das Biest“ begeistert mit seinen Zauberwelten und macht den Musical-Besuch zu einem echten Erlebnis. Das vielseitige Ensemble begeistert mit wirbelnden Tanzszenen und mit Gesang der weltberühmten Musik aus der Feder Alan Menkens. Das mit 21 Musikern besetzte Orchester verzaubert mit wunderbaren Klassikern wie „Märchen schreibt die Zeit“. Liebevoll werden die Disney-Charaktere in der Inszenierung des Budapester Operettentheaters zum Leben erweckt: von der mutigen Belle über das verzauberte Biest bis hin zur charmanten Dienerschaft.

Wann? 9. bis 19. Januar, 19.30 Uhr.

Wo? Musical Dome, Goldgasse 1, 50668 Köln.

Tickets für Disney Die Schöne und das Biest gibt es ab 39,90 Euro unter www.ga.de/tickets

Das Musical "Die Schöne und das Biest" nach dem gleichnamigen Zeichentrickfilm von Walt Disne, basiert auf einem franzoesischem Maerchen von Jeanne-Marie Leprince de Beaumont. Foto: www.malzkornfoto.de/(FREELENS Pool) Malzkorn

That's Life - Das Sinatra Musical

Einer der größten Entertainer kehrt zurück auf die Bühne: „That's Life - Das Sinatra-Musical“ lässt unvergessene Hits wie „My Way“, „Strangers In The Night“ oder „New York, New York“ wieder aufleben und versetzt die Zuschauer in der Lanxess-Arena zurück in die Zeit des Swings. Bis heute gilt Sinatra als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten der Popmusik des 20. Jahrhunderts. „That’s Life - Das Sinatra Musical“ zeigt seine unvergleichliche Karriere: sein glamouröses Leben auf den Bühnen der ganzen Welt, seine leidenschaftlichen Ehen mit Nancy Barbato, Ava Gardner oder Mia Farrow und die geheimnisvollen Beziehungen zu Mafia und Politik.

Wann? Sonntag, 9. Februar, 19 Uhr.

Wo? Lanxess arena, Willy-Brandt-Platz, 50679 Köln.

Tickets für „That's Life - Das Sinatra Musical“ gibt es ab unter www.ga.de/tickets.

Einer der größten Musiker und Entertainer seiner Zeit - Frank Sinatra. Foto: dpa

Der Herr der Ringe & Der Hobbit - Das Konzert

Auf der Grundlage von J.R.R. Tolkiens Buchtriologie kommen die fantastischen Figuren aus der Welt der Hobbits, Elfen und Co. auf die Bonner Bühne. In einer zweistündigen Aufführung wird die sagenhafte Geschichte rund um das Auenland unter Begleitung eines symphonischen Orchesters und eines Chores zum musikalischen Leben erweckt. Die bedrohlichen Klänge Mordros, aber auch die wundervollen lyrischen Melodien der Elebn verwandeln das Brückenforum zu einem musikalischen Schauplatz von Mittelerde.

Der Schauspieler Billy Boyd, der in der berühmten Filmtriologie den Hobbit „Pippin“ verkörperte, wird als Erzähler und Sänger auftreten. Cayetano Neven du Mont alias Sky du Mont verkörpert den Sprecher.

Wann? Freitag, 28. Februar, 20 Uhr.

Wo?Brückenforum Beuel, Friedrich-Breuer-Str. 17, 53225 Bonn.

Tickets für „Der Herr der Ringe & Der Hobbit“ gibt es ab 39,90 Euro unter www.ga.de/tickets.

„Der Herr der Ringe & Der Hobbit - das Konzert“ verwandelt das Brückenforum Bonn am 28. Februar 2020 in Mittelerde. Foto: obs/dpa

Flashdance - Das Musical

Dauerwellen, Karottenjeans mit Stulpen und große Träume: Flashdance - Das Musical bringt das berauschende Lebensgefühl der 80-er Jahre auf die Bühne. Aufregende Tanzszenen zu Ohrwürmern im englischen Original wie „What a Feeling!“, „Maniac“ oder „Gloria“ begeistern Jung und Alt. In deutscher Sprache wird die berührende Geschichte um den großen Traum von Schweißerin Alex aufgeführt. Schafft sie den Sprung aus der Arbeiterklasse zu einer Karriere als große Tänzerin?

Wann? 3. bis 8. März, 19.30 Uhr.

Wo? Capitol-Theater, Erkrather Straße 30, 40233 Düsseldorf.

Tickets für Flashdance - Das Musical gibt es ab 29,90 Euro unter www.ga.de/tickets

Das Musical "Falshdance" nimmt Besucher mit auf eine Zeitreise in die 80er Jahre. Foto: picture alliance / Axel Heimken//Axel Heimken

Falco - Das Musical

Bei einem tragischen Autounfall 1998 verstarb Johann „Hans“ Hölzel alias „Falco“ in der Dominikanischen Republik. Neunzehn Jahre später, im Jahr 2017, startete "Falco - Das Musical" seine Tournee und führte seine Fans in die schillernde Welt des innerlich zerrissenen Musikgenies. Das zweistündige Musical führt die Besucher durch die prägenden Stationen im Leben des Musikers. Bildgewaltig und exzentrisch gewährt die Musical-Biographie durch Projektionen und Original-Videosequenzen einen Einblick in die Gedanken- und Gefühlswelt des Künstlers sowie des Menschen, der hinter der schillernden Pop-Ikone steckte. Seine größten Hits wie „Der Kommissar“, „Jeanny“ oder auch „Rock Me Amadeus“ werden live dargeboten. Schrille Kostüme und starke Tanzeinlagen runden die Show ab.

Wann? Samstag und Sonntag, 14. und 15. März, 20 Uhr.

Wo? Musical Dome, Goldgasse 1, 50668 Köln.

Tickets für „Falco - Das Musical“ gibt es ab 47,90 Euro unter www.ga.de/tickets

Das Musical erinnert an das Musikgenie Falco. Foto: Karin Haselsteiner

Der kleine Drache Kokosnuss

Ingo Siegners großer Bucherfolg kommt nun endlich und exklusiv als aufwändiges Kindermusical auf die große Bühne und bietet kleinen Drachenfans die Möglichkeit, ihre Helden hautnah und live zu erleben. Drachen, Zwerge und Zauberer spielen, singen und tanzen vor einem wandelbaren Bühnenbild, wenn der kleine Feuerdrache zu einem ganz besonderen Abenteuer aufbricht. Seine Freunde das schlaue Stachelschwein Mathilda und der Fressdrache Oskar (der glücklichweise Vegetarier ist) begleiten ihn durch die spannende Geschichte.

Wann? Samstag und Sonntag, 28. und 29. März, 15 Uhr.

Wo? Club im Capitol-Theater, Erkrather Straße 30, 40233 Düsseldorf.

Tickets für „Der kleine Drache Kokosnuss“ gibt es ab 31 Euro unter www.ga.de/tickets.

Über den kleinen Drachen Kokosnuss gibt es auch einen Animationsfilm. Foto: DPA

All you need is Love - Das Beatles Musical

Nach einer zweijährigen Pause kehrt das Erfolgs-Musical über die Beatles auf die Bühne zurück. Erzählt wird die aufregende Geschichte der Band von den ersten Auftritten in Hamburg über ihre größten Erfolge bis hin zur Auflösung im Jahre 1970. Über 30 Hits der Beatles, darunter „Help“, „Yesterday“, "Yellow Submarine" und „Hey Jude“, bringen die authentischen Beatles-Darsteller live auf die Bühne. Im Hintergrund werden Originalbilder und -videos der Band zu sehen sein. Das Beatles-Musical lässt den Mythos der Pilzköpfe wieder auferstehen.

Wann? Samstag, 18. Februag und Sonntag, 19. Februar, 20 und 19 Uhr

Wo? Musical Dome, Goldgasse 1, 50668 Köln.

Tickets für „All you need is love - Das Beatles Musical“ gibt es ab 39,50 Euro unter www.ga.de/tickets.

"All You Need Is Love": Szene aus der Beatles-Show. Foto: Kölsch

Elvis - Das Musical

Auch Jahrzehnte nach seinem Tod sind seine Musik, sein Blick, sein legendärer Hüftschwung und vor allem seine Hits unvergessen. Seit nun mehr fünf Jahren lässt „Elvis - Das Musical“ seine großen Songs wie „Love Me Tender“, „Jailhouse Rock“, „Heartbreak Hotel“, „Can't Help Falling In Love“ wieder aufleben. Aufwändige Choreografien, Originalfilmsequenzen und Fotoprojektionen führen durch alle wichtigen Stationen im Leben des „King of Rock'n'Roll“. Höhepunkt dieser einzigartigen Zeitreise ist das Konzert aus dem Jahr 1973 auf Hawaii, das erste Konzert, das weltweit live im Fernsehen übertragen wurde. Verkörpert wird Elvis von dem gebürtigen Iren Grahame Patrick, der äußerlich seinem Vorbild verblüffend ähnlich sieht und mit seiner Wandlungsfähigkeit den jungen wie alten Elvis perfekt doubelt.

Wann? Freitag, 17. April, 20 Uhr.

Wo? Musical Dome, Goldgasse 1, 50668 Köln.

Tickets für „Elvis - Das Musical“ gibt es ab 43,50 Euro unter www.ga.de/tickets.

2016 war die Show "Elvis - Das Musical" erstmals zu Gast in der LANXESS Arena in Köln. Foto: PR

Simply the Best - Die Tina Turner Story

Zum 80. Geburtstag von Tina Turner geht die Show auf große Tour. Die Amerikanerin Dorothea Fletcher tritt als Tina Turner auf die Bühne und singt deren große Hits wie „Private Dancer“, „We Don't Need Another Hero“ und „Simply the Best“. Die Show liefert eine Zeitreise durch fünf Jahrzehnte Musikgeschichte nach der bewegenden Biographie von Tina Turner. Von ihren ersten musikalischen Erfolgen führt das Musical durch die privaten Probleme mit ihrem drogensüchtigen und gewalttätigen Ehemann, bis hin zu dem raketenartigen Aufstieg in den 80-er Jahren.

Wann? Mittwoch, 8. Januar, 20 Uhr

Wo? Lanxess Arena, Willy-Brandt-Platz, 50679 Köln

Tickets für „Simply the Best - Die Tiny Turner Story“ gibt es ab 47,90 Euro unter www.ga.de/tickets

Tina Turner (2009, l) und Turner Darstellerin Coco Fletcher (bei der Premiere "Simply the best", 2017). Foto: dpa/---

Thriller - Live

Bereits in den 60er Jahren konnte er mit der Soul-Band Jackson 5 erste Erfolge feiern. In den Folgejahren wurde Michael Jackson schließlich zu einer Pop-Ikone und schuf mit "Thriller" das weltweit best verkaufte Album aller Zeiten. Zehn Jahre nach seinem Tod bringt das Londoner West End die Hits des "King of Pop" erneut auf die internationalen Bühnen und macht auch in der Region halt. Ein Ensemble aus mehreren Sängern und Tänzern erinnert mit "Thriller", "Beat It", "Bad" und natürlich Jacksons unverwechselbaren Tanzstil an die über 40 Jahre seiner Karriere. "Thriller - Live" zählt zu den erfolgreichsten Shows des Londoner West End und zählte bereits 4 Millionen Zuschauer in mehr als 30 Ländern.

Wann? 27. Februar bis 8. März, 19.30 Uhr

Wo? Musiacal Dome, Goldgasse 1, 50668 Köln

Tickets für "Thriller - Live" gibt es ab 34,90 Euro unter www.ga.de/tickets.

Das Musical "Thriller - Live" kommt auch nach Köln. Foto: Irina Chira

Beat it! - Das Musical