1. Freizeit
  2. Region erleben

Das ist los in Bonn und der Region: Musik, Kulinarisches und mehr: Unsere Freizeit-Tipps

Das ist los in Bonn und der Region : Musik, Kulinarisches und mehr: Unsere Freizeit-Tipps

Die großen Ferien neigen sich dem Ende entgegen. Mitte nächster Woche fängt die Schule wieder an. Viele haben ihren Urlaub hinter sich - und können auch am Sonntag bei verschiedenen Veranstaltungen nochmals gute Laune tanken. Wir haben für Sie ein paar Tipps.

Sonntag

Der GA-Sommergarten lädt ein zum vorletzten Termin in dieser Saison: Auf dem Dach der Bundeskunsthalle präsentiert die Formation Cuarteto Argentino Tango. Die Konzerte des GA-Sommergartens finden sonntags von 11.30 bis 14.30 Uhr auf dem statt. Der Eintritt ist frei. mehr...

Für die sieben Profis beim Köchemarkt in Bad Neuenahr heißt es am Sonntag von 11 bis 20 Uhr wieder, mit 150 Mitarbeitern 5000 Gäste im Kurpark Bad Neuenahr mit 40 Vor- und Hauptspeisen sowie Desserts zwischen sieben und 15 Euro zu verwöhnen. "Das gibt es nirgendwo, da wir die Speisen nicht warm anfahren, sondern als Live-Cooking-Event frisch zubereiten. Das ist Kochkunst auf hohem Niveau zum Probieren für jedermann", so Hans-Stefan Steinheuer. Die Besucher kommen übrigend aus einem 100-Kilometer-Radius an die Ahr und sind zu 70 Prozent Stammgäste, sagt der Küchenchef. mehr...

Musik und Kunst beim Siegtal-Festival: Zum vierten Mal beteiligen sich auch Bildhauer am Siegtal-Festival. Ab Sonntag zeigen sie auf Burg Blankenberg ihre Werke. Die Vernissage findet ab 15 Uhr statt, für die musikalische Gestaltung sorgt Roland Krämer mit dem Gong. Die Werke sind bis zum 4. Oktober dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr zu betrachten.

Das Landesmuseum Bonn bietet am Sonntag als Vorausschau auf die kommende archäologische NRW-Landesausstellung "Revolution Jungsteinzeit" einen Familientag zum Thema "Handwerk in der Jungsteinzeit" an. Von 11 bis 17 Uhr. mehr...

Jazz im Schlossgarten: "Papa Tom's Jazz GmbH" spielt am Sonntag im Botanischen Garten des Poppelsdorfer Schlosses, Meckenheimer Allee 171. Der Eintritt kostet drei, ermäßigt ein Euro.

Sehr interessant: Über den alten jüdischen Friedhof in Schwarzrheindorf führen der Verein StattReisen Bonn und der Verein für Geschichte und Kultur der Juden der Rheinlande am Sonntag. Treff ist um 14 Uhr. mehr...

Jazz-Fans aufgepasst: Die Dixie Devils treten im Hardtberger Kulturzentrum, Rochusstraße 276, auf. Einlass ist ab 10.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Die Stummfilmtage bieten am Sonntag im LVR-Landesmuseum um 15 Uhr "Der Kaufmann von Venedig" (Deutschland 1923, 83 min) und um 17 Uhr "Orson Welles und Shylock" - Vortrag mit Filmausschnitten von Stefan Drößler. Um 21 Uhr wird im Arkadenhof der Bonner Uni "Die Beute des Windes" (Frankreich 1927, 83 Min) gezeigt. Der Vorfilm heißt "Die Abenteuer des Villar" (Griechenland 1926, 23 Min). mehr...

Fünf Konzerte in zwei Kirchen bietet der Poppelsdorfer Orgelsommer ab Sonntag jeweils ab 20 Uhr. Zum Auftakt spielt Christoph Hamm in St. Sebastian, Rehfuesstraße. mehr...

Zeitreise ins Bonn im Jahr 1865: Eine Zeitreise ins Jahr 1865 können Interessierte am Sonntag antreten. Kai-Ingo Weu-le nimmt sie ab 15 Uhr mit auf einen Rundgang durch die Stadt. Dabei trägt er das historische Gewand des Grafen zu Eulenburg. Stationen sind der Kaiserplatz, der Hofgarten und die Uni. Treffpunkt für die Führung, die fünf Euro kostet, ist vor dem Ernst-Moritz-Arndt-Haus, Adenauerallee 79.