Events in Bonn und der Region 24-Stunden-Rennen und Weinfeste: Tipps für das Wochenende

Service | Bonn/Region · Gemeinsam Wein genießen, Vielfalt und Nachbarschaft feiern und Demokratie gestalten lernen: Diese und weitere Events stellen wir in unseren Tipps für das Wochenende in Bonn und der Region vor.

Der Antik- und Trödelmarkt in Bad Godesberg lädt am Sonntag zum gemütlichen Stöbern ein.

Der Antik- und Trödelmarkt in Bad Godesberg lädt am Sonntag zum gemütlichen Stöbern ein.

Foto: Martina Sondermann

Während in der Bundeskunsthalle die Demokratie im Vordergrund steht, wird beim Europäischen Kunst- und Nachbarschaftsfest Gemeinschaft und Vielfalt gefeiert. Beim Weinfest in Siegburg sowie dem Beueler Trauben- und Hopfenfest treffen sich Feinschmecker zum gemeinsamen Genießen regionaler wie mediterraner Spezialitäten. Und auch beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring fließt ordentlich Sprit. Diese und weitere Tipps für das Wochenende im Überblick.

3. Beueler Trauben- und Hopfenfest

Am Beueler Rheinufer treffen Weine aus Deutschland, Italien und Spanien auf verschiedene Kölsch-Sorten und polnische Biere. Begleitet von argentinischen Empanadas, Flammkuchen und mediterraner Kost verwandelt sich das Beueler Rheinufer über das Wochenende in einen Treffpunkt für Genießer. Viele Sitzmöglichkeiten laden zum entspannten Verweilen an der Rheinpromenade ein.

  • Wo: Beueler Rheinufer in der Nähe der Kennedybrücke, 53225 Bonn
  • Wann: Donnerstag, 30. Mai, 11 bis 22 Uhr, Freitag, 31. Mai und Samstag, 1. Juni, 14 bis 22 Uhr sowie Sonntag, 2. Juni, 12 bis 20 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

In diesem Jahr ausnahmsweise am Fronleichnamswochenende zieht das 24-Stunden-Rennen, der Klassiker auf der Rennstrecke, wieder zahlreiche Motorsportfans in die Eifel. Auch Camping rund um die Nordschleife ist möglich. Bevor das beliebte Rennen am Sonntag um 16 Uhr beginnt, können Zuschauer unter anderem bei Qualifying-Rennen und Rennen der Tourenwagen-Legenden mitfiebern. Alle Infos zum 24-Stunden-Rennen gibt es in unserem Artikel.

  • Wo: Nürburgring, Otto-Flimm-Straße, 53520 Nürburg
  • Wann: Donnerstag, 30. Mai bis Sonntag, 2. Juni
  • Tickets: Für alle vier Veranstaltungstage ab 70 Euro, Wochenendtickets kosten 65 Euro und Tagestickets gibt es ab 34 Euro

Für Alle! Demokratie neu gestalten

Der Name ist Programm: Nicht nur an der Ausstellung, auch an der Demokratie an sich sollen Besucher sich aktiv beteiligen. Neben den partizipativen Elementen, bei denen Besucher spüren, was Empathie bedeutet und wie Kompromisse ausgehandelt werden, werden Zeugnisse aus der politischen Kulturgeschichte, aus Architektur, Film und Fotografie präsentiert. Es entsteht eine Reise durch Wendepunkte, Marksteine und die Gegenwart der Demokratie - mit einem mutigen Blick in Richtung Zukunft.

  • Wo: Bundeskunsthalle, Helmut-Kohl-Allee 4, 53113 Bonn
  • Laufzeit der Ausstellung: Donnerstag, 30. Mai bis Sonntag, 13. Oktober
  • Öffnungszeiten der Bundeskunsthalle: Donnerstag und Sonntag sowie an Feiertagen 10 bis 19 Uhr, Dienstag 10 bis 19 Uhr und Mittwoch 10 bis 21 Uhr
  • Tageskarte für alle Ausstellungen: 13 Euro, ermäßigt 6,50 Euro

Europäisches Kunst- und Nachbarschaftsfest

Pünktlich zum Europäischen Nachbarschaftstag öffnet die SB Sammlung ihre Pforten für ein dreitägiges Hinterhof-Fest. Unter dem Motto „Gemeinschaft feiern! In Vielfalt Geeint!“ erwartet Besucher ein buntes und familienfreundliches Programm. Das Fest beginnt mit der Vernissage und einem Konzert der Nachbarschaftsrockband „Die Divas“ am Freitag, die Familientage am Samstag und Sonntag laden zum generationsübergreifenden Austausch, kreativen Mitmach-Aktionen und Live-Musik ein.

  • Wo: MB Sammlung Bonn, Wolfstraße 21, 53111 Bonn
  • Nachbarschaftsfest: Freitag, 31. Mai bis Sonntag, 2. Juni
  • Vernissage der Ausstellung: Freitag, 31. Mai, 17 bis 20 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

Siegburger Weinfest

Mehr als 50 Weingüter, lokale Gastronomen und Foodtrucks verwandeln die Siegburger Innenstadt ab Fronleichnam in eine wahre Genussmeile. Zur feierlichen Eröffnung besucht auch die amtierende Ahrweinkönigin Annabell Stodden das Fest. Für die musikalische Untermalung legen die DJs René Ottersbach und Steve Paris entspannte Beats auf.

  • Wo: Siegburger Innenstadt rund um das S-Carré, Neue Poststraße, 53721 Siegburg
  • Wann: Donnerstag, 30. Mai ab 11 Uhr bis Sonntag, 2. Juni
  • Eintritt: kostenfrei

Einführungsmatinée: Columbus

Eine Figur ebenso umstritten wie der Komponist, der sie inszeniert. Mit einem kritischen Blick betrachtet Komponist Werner Egk den Werdegang Columbus‘ und beschreibt an seinem Beispiel den Sturz nach dem Aufstieg. Komponiert im Auftrag des Bayerischen Rundfunks 1933 verbindet Egks Oper „Columbus“ Oratorium, Oper und Schauspiel. Zur Einführungsmatinée sprechen Operndramaturgin Polina Sandler, Regisseur Jakob Peters-Messer und Produktionsleiter Hermes Helfricht über die Interpretation und Inszenierung des Stoffs. Ensemblemitglieder geben Einblicke in die musikalische Welt hinter der Bühne.

  • Wo: Oper Bonn, Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn
  • Wann: Sonntag, 2. Juni, 11 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

Antik- und Trödelmarkt in Bad Godesberg

Ob antike Möbel, alte Schmöker oder Kleidung: Der Antik- und Trödelmarkt in Bad Godesberg verspricht seinen Besuchern Second-Hand-Schätze - und reichlich Spaß beim Stöbern.

  • Wo: Bad Godesberger Innenstadt, Theaterplatz, 53117 Bonn
  • Wann: Sonntag, 2. Juni, 11 bis 17 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

Sie wollen wissen, was los ist in Bonn und der Region? Jeden Donnerstag schicken wir Ihnen die besten Tipps aus unserer Freizeit-Redaktion: Hier geht es zur aktuellen Ausgabe.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort