Events in Bonn und der Region Fest der Demokratie und Wolsdorfer Kirmes: Tipps für das Wochenende

Service | Bonn/Region · Die Demokratie feiern, an das Wilde glauben und internationale Kunst begutachten: Diese und weitere Events stellen wir in unseren Tipps für das Pfingstwochenende in Bonn und der Region vor.

 Der Bonner Amtssitz des Bundespräsidenten, die Villa Hammerschmidt, steht Besuchern zum Fest der Demokratie offen. (Archivbild)

Der Bonner Amtssitz des Bundespräsidenten, die Villa Hammerschmidt, steht Besuchern zum Fest der Demokratie offen. (Archivbild)

Foto: Benjamin Westhoff

Die zahlreichen Veranstaltungen zum Fest der Demokratie sowie die Kunstausstellung „Pictures for the Human Rights“ rücken an diesem Wochenende die Menschenrechte und das Grundgesetz in den Fokus. Begleitet wird das Fest von reichlich Live-Musik, die auch auf der Wolsdorfer Kirmes und den Bühnen Bonns nicht zu kurz kommt. Diese und weitere Tipps für das lange Wochenende im Überblick.

Fest der Demokratie

Vor 75 Jahren wurde in Bonn das Grundgesetz unterzeichnet. Zu diesem Anlass öffnen geschichtsträchtige Gebäude ihre Türen und mehr als 50 Partnerorganisationen bieten vielfältige Mitmachaktionen und Präsentationen rund um das Grundgesetz an. Im Park der Villa Hammerschmidt, auf dem Platz der Vereinten Nationen und im Park der Palais Schaumburg findet zudem ein ausgiebiges Bühnenprogramm statt: Neben Musik von regionalen Künstlern sitzen Politiker in Gesprächsrunden. Auch der Engagement-Preis wird vergeben. Eine Übersicht über das vollständige Programm gibt es in unserem Artikel.

  • Wo: verschiedene Orte rund um Bonn
  • Wann: Samstag, 25. Mai, ab 11 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

An das Wilde glauben

Auf einer Forschungsreise begegnet die russische Anthropologin Nastassja Martin einem Bären. Im Kampf wird sie nicht nur körperlich schwer verletzt, auch ihre Identität leidet. Das Theaterstück nach autobiografischer Buchvorlage arbeitet die Erlebnisse in tagebuchartiger Form auf und blickt auf das Verhältnis von Mensch und Natur. Tickets gibt es bei bonnticket.

  • Wo: Theater im Ballsaal, Frongasse 9, 53121 Bonn
  • Wann: Freitag, 24. Mai, 20 Uhr; Samstag, 25. Mai, 20 Uhr und Sonntag, 26. Mai, 18 Uhr
  • Tickets: 17 Euro

Ukrainische Filmtage: Foxter & Max

An vier Tagen präsentieren die Ukrainischen Filmtage ukrainische Dramen, Dokumentationen und einen Kinderfilm in Bonn. Das Ziel der Veranstaltung ist, ein Bewusstsein und Verständnis für die Geschichte und Gegenwart der Ukraine zu schaffen. Am Samstag zeigt das Rex-Lichtspieltheater den Kinderfilm „Foxter & Max“. Als Max entdeckt, dass der Hund, den er mit einer gefundenen Spraydose gemalt hat, als intelligenter Nanoroboter-Superhund zum Leben erwacht ist, gerät er in ein aufregendes Abenteuer.

  • Wo: Rex-Lichtspieltheater, Frongasse 9, 53121 Bonn
  • Wann: Samstag, 25. Mai, 14 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich
  • Hinweis: Die Filme werden in ukrainischer Originalfassung mit englischen Untertiteln gezeigt

Pictures for the Human Rights

Mit einem persönlichen Blick haben internationale Künstlerinnen und Künstler die 30 Artikel der UN-Menschenrechtscharta künstlerisch zum Ausdruck gebracht. Die auf Planen gedruckten Kunstwerke sind auf Bauzäunen ausgestellt und mit dem jeweiligen Artikel auf Deutsch und im englischen Original versehen.

  • Wo: Vor und im Haus der Bildung, Mühlheimer Platz 1, 53111 Bonn
  • Wann: Donnerstag, 23. Mai bis Montag, 7. Oktober 2024
  • Eintritt: kostenfrei

„Toys2Masters: Pro Level§

Noch zwölf Newcomer sind im Rennen um den ersten Platz der 30. Saison des „Toys2Masters“-Bandcontest. Am Wochenende treten jeweils sechs Acts gegeneinander an - für das Finale können sich nur je die Hälfte von ihnen qualifizieren. An beiden Abenden erwartet das Publikum eine Mischung aus Rock-, Metal- und Punkrockbands, Singer-Songwritern und Rap. Das große Finale findet am 29. Juni in Siegburg statt.

  • Wo: RPZ Bonn, Moltkestraße 41, 53173 Bonn
  • Wann: Freitag, 24. Mai, 19 Uhr und Samstag, 25. Mai, 19 Uhr
  • Tickets: 9 Euro im Vorverkauf bei den teilnehmenden Acts, 11 Euro an der Abendkasse

Wolsdorfer Kirmes

Zum 125. Jubiläum der Eingemeindung Wolsdorfs verspricht die Stadtteilkirmes ein buntes Programm mit Live-Musik, Fahrgeschäften und reichlich lokalen Gastronomen. Den Höhepunkt der Maifeierlichkeiten ist der Festumzug am Kirmessonntag ab 14 Uhr, zu dem die Maikönigspaare durch die Straßen eskortiert werden.

  • Wo: Jakobstraße 1, 53721 Siegburg-Wolsdorf
  • Wann: Freitag, 24. Mai ab 17.30 Uhr, Samstag, 25. Mai ab 14 Uhr und Sonntag, 26. Mai ab 11 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

Familienkonzert 3: Aus der neuen Welt

Zukunftsmusik im wahrsten Sinne des Wortes lässt das Beethovenorchester am Sonntag im Bonner Opernhaus erklingen: Neben der neunten Sinfonie Antonín Dvořáks werden auch Kompositionen von Kindern, die musikalisch der Frage nach einer neuen Welt nachgegangen sind, gespielt. Tickets für das Familienkonzert gibt es bei bonnticket.

  • Wo: Opernhaus, Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn
  • Wann: Sonntag, 26. Mai, 11 Uhr
  • Tickets: 12 Euro

Flohmarkt in der Rheinaue

Der dritte Samstag im Mai ist zwar schon vorbei, der Rheinauenflohmarkt findet aber trotzdem statt: Am kommenden Samstag sowie am 24. August finden zwei zusätzliche Termine des beliebten Flohmarktes statt. Mitten in der Natur wechseln gebrauchte Waren, Kunsthandwerk und alte Schätze den Besitzer. Für spontan entschlossene Verkäufer stehen 1600 Standmeter zur Verfügung.

  • Wo: Rheinaue, Ludwig-Erhard-Allee 10, 53175 Bonn
  • Wann: Samstag, 25. Mai, 8 bis 18 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei
  • Hinweis: Die Veranstalter empfehlen die Anfahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Sie wollen wissen, was los ist in Bonn und der Region? Jeden Donnerstag schicken wir Ihnen die besten Tipps aus unserer Freizeit-Redaktion: Hier geht es zur aktuellen Ausgabe.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort