Events in Bonn und der Region Wissenschaftsnacht und Weinmarkt: Tipps für das Pfingstwochenende

Service | Bonn/Region · Ahrweine verkosten, mit Wissenschaftlern ins Gespräch kommen und die Vielfalt der Museen entdecken: Diese und weitere Events stellen wir in unseren Tipps für das Pfingstwochenende in Bonn und der Region vor.

Am Pfingstwochenende lädt der Weinmarkt der Ahr auf den Ahrweiler Marktplatz ein.

Am Pfingstwochenende lädt der Weinmarkt der Ahr auf den Ahrweiler Marktplatz ein.

Foto: Martin Gausmann

Die Bonner Wissenschaftsnacht und der Museumstag warten mit spannenden Aktionen, Führungen und Vorträgen auf und in Bad Godesberg sowie auf dem Katharinenhof wird die Kunst zelebriert. Auf der kulinarischen Seite des Pfingstwochenendes stehen Ahrweine und französische Spezialitäten im Mittelpunkt. Diese und weitere Tipps für das lange Wochenende im Überblick.

14. Bonner Wissenschaftsnacht

Können KI-gestütze Wettervorhersagen die Welt verändern? Und was lehren uns Blauwale über Bluthochdruck? Unter dem Motto „Freigeist“ laden Wissenschaftler aus diversen Disziplinen zu Vorträgen, Diskussionen und Gesprächsrunden ein. In der „Zeltstadt des Wissens“ auf dem Münsterplatz testen Besucher ihr Wissen, werden an den Mitmachstationen selbst aktiv und kommen mit Wissenschaftlern ins Gespräch. Abgerundet wird das zweitägige Programm von Konzerten und Kleinkunst.

  • Wo: Bonner Innenstadt (Münsterplatz, Bottlerplatz/Mühlheimer Platz, Haus der Bildung, Bonn-Information), 53111 Bonn
  • Wann: Donnerstag, 16. Mai, 9 bis 18 Uhr und Freitag, 17. Mai, 9 bis 23 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich

Weinmarkt der Ahr

In all ihren Facetten präsentieren sich am Pfingstwochenende die Weine aus dem Ahrtal auf dem Marktplatz in Ahrweiler. Bei Musik, Tanz und Unterhaltung sind Weinliebhaber dazu eingeladen, die Weine aus den Burgundertrauben zu verkosten. Auch gastronomisch ist der Weinmarkt breit aufgestellt. Die feierliche Krönung der neuen Ahrweinkönigin und Ahrweinprinzessin wird am Freitag um 19.30 Uhr gefeiert.

  • Wo: Marktplatz Ahrweiler, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler
  • Wann: Freitag, 17. Mai, ab 17.30 Uhr, Samstag, 18. Mai, ab 14 Uhr, Sonntag, 19. Mai, ab 11 Uhr und Montag, 20. Mai, ab 11 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

Internationaler Museumstag

Um auf die Vielfalt der deutschen Museen aufmerksam zu machen, öffnen am Sonntag bundesweit zahlreiche Museen ihre Türen für besondere Angebote und Führungen – auch in Bonn. Das Heimatmuseum Beuel etwa veranstaltet eine Kinderrallye, das Beethovenhaus setzt auf interaktive digitale Angebote und im Haus der Geschichte interagieren Kinder mit Künstlicher Intelligenz. Die digitalen Angebote sind bereits vor Sonntag nutzbar. Eine Übersicht über alle teilnehmenden Museen gibt es hier.

  • Wo: teilnehmende Museen in Bonn und der Region
  • Wann: Sonntag, 19. Mai, 11 bis 18 Uhr
  • Eintritt: überwiegend kostenfrei

Pfingstkunstmarkt in Bad Godesberg

Zum ersten Kunstmarkt über Pfingsten hat der Kunstverein Bad Godesberg dreizehn Künstler aus der Region geladen. Ausgestellt und verkauft werden Gemälde, Collagen, Drucke, Fotografien und Objekte.

  • Wo: Kunstverein Bad Godesberg, Burgstraße 85, 53177 Bonn
  • Wann: Sonntag, 19. Mai, und Montag, 20. Mai, von 12 bis 18 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

Die Kinder

Eigentlich wollte das Physiker-Ehepaar Hazel und Robin nach der Pensionierung in ein gemütliches Leben an der englischen Küste verbringen. Eine Kernschmelze in dem nahe gelegenen Atomkraftwerk, in dem das Paar jahrzehntelang gearbeitet hatte, stellt ihre Zukunftspläne auf den Kopf: Zwar ist die Strahlenbelastung auf ihrem Grundstück noch akzeptabel, am Rand der Sperrzone müssen sich Hazel und Robin jedoch mit Stromrationierung sowie Wasser- und Nahrungsmittelknappheit arrangieren. Eines Tages erscheint Rose, eine ehemalige Kollegin und Affäre Robins, mit einem Plan, der bei den Nuklearwissenschaftlern auf Entsetzen stößt. Tickets für „Die Kinder“ gibt es beim Theater Bonn.

  • Wo: Werkstatt, Rheingasse 1, 53113 Bonn
  • Wann: Samstag, 18. Mai, 20 Uhr
  • Tickets: 17,50 Euro

Skulpturenausstellung auf dem Katharinenhof

Rund um die Waldlichtungen um den ehemaligen rheinischen Forsthof können Kunstbegeisterte in den nächsten Monaten Skulpturen bewundern. Der jährlich stattfindenden Skulpturenausstellung wohnen in diesem Jahr über 40 europäische Künstler bei.

  • Wo: Katharinenhof, Venner Straße 51, 53177 Bonn
  • Wann: Freitag, 17. Mai, 11 bis 19 Uhr
  • Laufzeit der Ausstellung: bis zum 13. Oktober
  • Tagesticket: 6,50 Euro, Kinder erhalten freien Eintritt

Französischer Gourmetmarkt

Im vergangenen Jahr zierten italienische Delikatessen die Marktstände rund um das Alte Rathaus, in diesem Jahr schlägt das Herz der Marktbesucher für französische Kulinarik. Angeboten werden unter anderem Gebäck aus der Bretagne, Macarons aus der Provence und frische Wurst aus Auvergne.

  • Wo: Markt am Alten Rathaus, Markt 28, 53111 Bonn
  • Wann: Mittwoch, 15. Mai, bis Samstag, 18. Mai, jeweils 9 bis 18 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

Flohmarkt in der Rheinaue

Der Flohmarkt in der Rheinaue in Bonn gilt als einer der größten in Deutschland. An diesem Samstag findet der Markt zum zweiten Mal in diesem Jahr statt.

  • Wo: Rheinaue in Bonn
  • Wann: Samstag, 18. Mai, von 8 bis 18 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

Jubiläums-Konzert „200 Jahre Weiberfastnacht“

Im Jahr 1824 begründeten die Beueler Wäscherinnen die Tradition der Beueler Weiberfastnacht. 200 Jahre später wird das Jubiläum mit einem großen Opern-Air-Konzert gefeiert. Mit dabei sind musikalische Karnevalsgrößen wie Bläck Fööss, Räuber, Cat Ballou und Brings. Auch für die Essen und Trinken ist gesorgt. Resttickets gibt es bei BonnLive.

  • Wo: Beueler Rheinufer
  • Wann: Samstag, 18. Mai, ab 12 Uhr
  • Eintritt: Tickets ausverkauft, Rheinlust-Loge ab 160 Euro

Sie wollen wissen, was los ist in Bonn und der Region? Jeden Donnerstag schicken wir Ihnen die besten Tipps aus unserer Freizeit-Redaktion: Hier geht es zur aktuellen Ausgabe.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort