1. Freizeit
  2. Region erleben

Wochenende in Bonn, Köln, Rheinland: Veranstaltungen und Termine

18. bis 20. September : Tipps für das Wochenende in Bonn und der Region

Auch während der Pandemie finden in Bonn und der Region am Wochenende einige Events statt - vornehmlich in großen Hallen und unter freiem Himmel. Unsere Veranstaltungstipps geben einen Überblick.

Monatelang waren Veranstaltungen wegen der Ausbreitung des Coronavirus in der Region nur sehr eingeschränkt möglich. Mittlerweile finden Events wie Konzerte unter strengen Auflagen wieder statt. Was das Wochenende in Bonn und der Region bietet, zeigen unsere Wochenendtipps. Diese gelten allerdings auch weiterhin unter Vorbehalt.

Freitag, 18. September

Den Sommer im Biergarten ausklingen lassen

Dieses Wochenende im September lockt mit Temperaturen über 25 Grad. Da auch kein Regen in Sicht ist, laden Bonns Biergärten noch einmal auf einen Besuch ein. Wir haben hier aufgelistet, wo sich Kaltgetränke in der Region genießen lassen.

Foto: dpa/Marc Müller

Kabarett am Abend

Ob in Wort oder Gesang, Dave Davis lässt in seiner Liveshow kein Thema unbehandelt. Unter dem Titel „Ruhig, Brauner! - Demokratie ist nichts für Lappen.“ stellt sich Davis der Pandemie, den explodierenden Mietpreisen und auch dem Klimawandel. Themen, die Zuschauer sonst in Rage bringen könnten, werden hier verbunden mit Zufriedenheit und Lebensfreude.

  • Wo: Pantheon Theater, Siegburger Straße 42, 53229 Bonn
  • Wann: Freitag, 20 Uhr
  • Tickets: zu 24 Euro pro Person gibt es hier.

Samstag 19. September

Radioworkshop „KURUX“

Für Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren bietet die Medienwerkstatt Bonn am Samstag einen Radioworkshop an. Die Teilnehmer können in die Rollen der Mitarbeiter eines Radiosenders schlüpfen und die Aufgaben von Technikern, Reportern und Moderatoren übernehmen. Die Beiträge werden auch im lokalen Radioprogramm ausgestrahlt. Wer Samstag schon anderweitig verplant ist, kann auch auf den Sonntag ausweichen.

  • Wo: Medienwerkstatt im Katholischen Bildungswerk Bonn, Kasernenstraße 60, 53111 Bonn
  • Wann: Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr
  • Tickets: Teilnehmer müssen sich vorher unter info@bildungswerk-bonn.de oder unter der Telefonnummer 0228 42 97 90 anmelden.

Bonner Lesungs-Parcour

An zwölf unterschiedlichen Locations in Bonn können Literaturfreunde verschiedenen Autoren bei ihren Lesungen lauschen. Die Lesungen finden in kurzen zeitlichen Slots statt, sodass Besucher die Route zwischen den Standorten nach eigenen Vorlieben planen können. Unter den Lesenden sind unter anderem Karosh Taha (Beschreibung einer Krabbenwanderung), Stefanie de Velasco (Kein Teil der Welt) und David Wagner (Der vergessliche Riese).

  • Wo: Den Lageplan der Lesungen gibt es hier.
  • Wann: Samstag, 12 bis 16 Uhr
  • Tickets: Eintritt frei.

Als Cowgirl durch die Prärie

Auf dem Vorplatz der Oper findet am Samstagnachmittag ein Sitzkissenkonzert statt. Mit Liedern aus „West Side Story“ und „Annie get your gun“ erzählt Maria von ihren Träumen vom Wilden Westen. Sie beweist eindrucksvoll, dass Mädchen alles können - auch als Cowgirl durch die Prärie reiten. Beim Betreten und Verlassen der Veranstaltung müssen Besucher eine Maske tragen.

  • Wo: Am Boeselagerhof 1, 53111 Bonn
  • Wann:Samstag, 16 Uhr
  • Tickets: Teilnehmer müssen sich vorher über die App anmelden.

Robert Griess lässt es knallen

Satire gibt es am Samstagabend im Kulturraum Auerberg. In einer Mischung aus komischen Figuren und Stand-Up-Kabarett stellt sich Griess den verschiedensten Themen. Weder vor der EU noch vor der Großen Koalition oder Rechtspopulismus macht Griess halt und sorgt dafür, dass das Publikum auch beim dunkelsten Thema noch etwas zu lachen hat.

  • Wo: Kulturraum Auerberg der SKM-Aufbruch gGmbH, Kölnstraße 367, 53117 Bonn
  • Wann: Sonntag, 20 Uhr
  • Tickets: gibt es zu 14,70 Euro hier.

Sonntag, 20. September

Die Römer in Bonn

Das Stadtmuseum Bonn lädt am Sonntag zum Familientag. Unter dem Thema „Die Römer in Bonn“ können Kinder hier Einblicke in den römischen Alltag in Bonn gewinnen. Von der Therme über das Forum bis hin zum Circus. Familien können die römische Badekultur und Mode kennen lernen und ausprobieren. Kinder können außerdem kreativ werden, wenn sie römische Tapferkeitsmedaillen und Fibeln basteln.

  • Wo: Stadtmuseum Bonn, Franziskanerstraße 9, 53113 Bonn
  • Wann: Sonntag, 14.30 Uhr
  • Tickets: Erwachsene 6 Euro, Kinder 4 Euro

Beethoven Open-Air

Am Sonntag wird das Beethoven-Filmfest des Stadtmuseum Bonn eingeläutet. In Zusammenarbeit mit dem REX Lichtspieltheater zeigt das Filmfest eine Auswahl von Spielfilmen, die sich alle mit Beethoven auseinandersetzen. Den Auftakt macht der Stummfilm „Beethoven“ von 1927, begleitet von am Klavier von Markus Kreul. Das Filmfest wird die gesamte Woche bis zum 30. September fortgeführt.

  • Wo: Terrasse des Ernst-Moritz-Arndt-Hauses, Adenauerallee 79, 53111 Bonn
  • Wann: Sonntag, 17 Uhr
  • Tickets: gibt es für 8 Euro unter der E-Mail-Adresse anmeldungen-smb@bonn.de
(ga)