1. Freizeit
  2. Region erleben

Wochenende in Bonn, Köln, Rheinland: Veranstaltungen und Termine

13. bis 15. März : Tipps für das Wochenende in Bonn und der Region

Das Coronavirus macht der ein oder anderen Veranstaltung den Garaus. Zahlreiche Events finden trotzdem statt. Unsere Veranstaltungstipps geben einen Überblick.

Die Ausbreitung des Coronavirus in der Region hat dazu geführt, dass zahlreiche Veranstaltungen abgesagt wurden. Dazu hat auch ein Erlass der NRW-Landesregierung geführt, Veranstaltungen mit mehr als Tausend Besuchern abzusagen. Betroffen davon sind unter anderem auch das Beethovenfest und Aufführungen in der Oper und den Bonner Schauspielhäusern. Welche Veranstaltungen das Wochenende trotzdem bietet, zeigen unsere Wochenendtipps. Diese gelten mit Blick auf die Corona-Krise allerdings unter Vorbehalt.

Freitag, 13. März

Crossroads-Festival in der Harmonie

Zwei Mal im Jahr steigt in der Harmonie in Endenich das Crossroads-Festival, das in Kooperation mit dem WDR Rockpalast veranstaltet wird. Vier Tage lang treten von Mittwoch bis Samstag pro Abend jeweils zwei Bands auf. Diesmal dabei sind unter anderem „The Godfathers mit punkigem, britischem Rock'n'Roll, die irische Songwriterin Irin Wallis sowie Hodja, deren Rock'n'Roll musikalisch im Gospel, Soul, Rhythm'n'Blues und Voodoo wurzelt. Die Konzerte werden für das Fernsehen aufgezeichnet. Besucher bezahlen für eine Festivalkarte, die alle vier Abende umfasst, 59 Euro. Karten für einzelne Abende gibt es für 24,95 Euro.

  • Wo: Harmonie, Frongasse 28-30, 53121 Bonn
  • Wann: Mittwoch bis Freitag, 11. bis 14 März, ab 19.15 Uhr
  • Tickets unter ga.de/tickets

Freaks - Unheimlich schön

Nach dem großen Erfolg von "Grand Hotel" bringt das GOP Varieté-Theater Bonn eine neue Show auf die Bühne. "Freaks" spielt jenseits der bekannten und gewöhnlichen Norm und zeigt den Zuschauern den Reiz an Skurrilem und bizarren Überraschungen. Die bärtige Lady, die Spinnenfrau und die Nordmänner prägen den Begriff "Freak" neu - aus der Besonderheit wird eine Sensation. Elyas Khan begeistert als Freakmaster nicht nur mit seiner gewaltigen Stimme. Unter ihm findet auch die musikalische Leitung statt und die Regie führt Detlef Winterberg.

  • Wo: GOP Varieté-Theater, Karl-Carstens-Str. 1, 53113 Bonn
  • Wann: Freitag, 18 und 21 Uhr (läuft bis 3. Mai 2020)
  • Tickets unter ga.de/tickets

Freiheitswochen an der Ahr

Die fünften Ahrweiler Freiheitswochen bieten vom 12. bis 29. März eine Vielzahl von Veranstaltungen unter dem Thema „Kunst und Musik bewegen“ an. Aufhänger ist dabei unter anderem der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven, der selbst oft im heutigen Ahrkreis zugegen war. Der Bogen spannt sich dabei von der leichten Musik über Chorgesang bis hin zur Klassik. Allerdings hat die aktuelle Corona-Krise auch Auswirkungen auf das Programm, einige Veranstaltungen wurden abgesagt. Betroffen sind die Eröffnungsgala, die Übergabe des Freiheiter-Preises, die Diskussion mit dem Preisträger und die Auszeichnung der Sieger im Schülerwettbewerb im Ahrweiler Gymnasium Calvarienberg. Aktuelle Programminfos gibt es auf der Webseite des Veranstalters.

  • Wo: Kreis Ahrweiler
  • Wann: Donnerstag, 12. März, bis Sonntag, 29. März
  • Tickets für kostenpflichtige Veranstaltungen gibt es unter ga.de/tickets

Samstag, 14. März

Kunst- und Handwerkermarkt in Troisdorf

Zum vierten Mal lädt der Kunst- und Handwerkermarkt in Troisdorf zum Stöbern und Entdecken ein. Außergewöhnliche Deko-Artikel können Besucher hier ebenso finden wie Ausstattung für Haus und Garten, Schmuck, Kalligarfie bis hin zu kunstvoller Malerei.

  • Wo: Stadthalle Troisdorf, Kölner Straße 167, Troisdorf
  • Wann: Samstag, 17 bis 22 Uhr
  • Der Eintritt beträgt vier Euro

40 Jahre Circus Corelli in Beuel

Junge Artisten der Circusschule Corelli präsentieren am Samstag und Sonntag ihr Programm. Anlass dafür ist das 40-jährige Bestehen der Circusschule. Zu sehen und bestaunen gibt es Akrobaten, Clowns, Luftartisten, Jongleure, Seiltänzer und Zauberer.

  • Wo: Jupp-Gassen-Halle in Oberkassel, Kastellstraße 31, 53227 Bonn
  • Wann: Samstag und Sonntag, 15 bis 17 Uhr
  • Der Eintritt kostet vier Euro für Kinder und sechs Euro für Erwachsene

Falco - Das Musical in Köln

Das Musical Falco erzählt die bewegte Lebensgeschichte des gleichnamigen Sängers aus Österreich, der es mit Hits wie „Der Kommissar“, „Rock Me Amadeus“ oder „Jeanny“ bereits zu Lebzeiten zu Weltruhm geschafft hatte. Die musikalische Hommage zeichnet die Höhen und Tiefen des Musikers nach, bis hin zu seinem tragischen Tod.

  • Wo: Pantheon Theater, Siegburger Str. 42, 53229 Bonn
  • Wann: Samstag, 14. März, ab 20 Uhr
  • Tickets: Karten gibt es ab 27,55 Euro unter bonnticket.de

Sonntag, 15. März

Stoffmarkt in Remagen

Am Sonntag gastiert erneut der Deutsch-Holländische Stoffmarkt in Remagen. Mehr als 100 Stände bieten ihre Waren feil. Hängende, farbenfrohe Stoffe geben dem Markt traditionell ein ganz eigenes Flair. Zu den angebotenen Stoffen zähen auch Möbelstoffe aus Leder, Gardinenstoffe aus Samt, Taft und Side sowie moderne Stoffe aus Baumwolle und Wachstüchern. Den Deutsch-Holländischen Stoffmarkt gibt es seit 2005. Er wird bundesweit an mehr als 45 verschiedenen Standorten veranstaltet und füllt im Jahr damit 80 Termine.

  • Wo: Remagen, Zentrum (Grabenstraße)
  • Wann: Sonntag, 15. März, 11 bis 17 Uhr

Mitsingkonzert im LVR-Landesmuseum Bonn

Hier wird nicht nur zugehört, sondern auch mitgesungen: Beim Mitmachkonzert des Chores Gemeinsang sind die Besucher Teil der Aufführung. Geworben wird mit einer musikalischen Weltreise mit Musik aus unterschiedlichen Teilen der Welt.

  • Wo: LVR-Landesmuseum Bonn, Colmantstraße 14-16, 53115 Bonn
  • Wann: Sonntag, 15. März, ab 16 Uhr
  • Tickets gibt es ab 12,70 Euro unter bonnticket.de; Kinder bis 18 Jahre haben freien Eintritt.

Ingo Appelt im Pantheon

Der deutsche Komiker Ingo Appelt ist am Sonntag zu Gast im Pantheon in Beuel und führt dort sein aktuelles Programm „Der Staats-Trainer“ auf.

  • Wo: Pantheon Theater, Siegburger Str. 42, 53229 Bonn
  • Wann: Sonntag, 15. März, ab 19 Uhr
  • Tickets gibt es ab 27,55 Euro unter bonnticket.de