1. Freizeit
  2. Region erleben

Wochenende in Bonn: Veranstaltungen, Tipps, Freizeit, Termine

Tipps und Termine : Diese Events stehen am Wochenende in Bonn und der Region an

Konzerte, Führungen, Glühweintrinken auf dem Weihnachtsmarkt oder ein Konzert für die Kinder: Am Wochenende stehen wieder zahlreiche Veranstaltungen in Bonn und der Regio an. Wir geben Tipps für die Freizeitplanung von Groß und Klein.

Am letzten November-Wochenende gibt es in Bonn und der Region eine Reihe von Events, auf die sich Interessierte freuen können. Es wird weihnachtlich: Die Weihnachtsmärkte haben ihre Pforten geöffnet, ebenso wie die Bonner Eisbahn. Natürlich gelten an allen Veranstaltungsorten die aktuellen Corona-Regeln. Hier ein Überblick über einige der Events am Wochenende in Bonn und der Region.

„von wegen der Demokratie... - Die wahren Geschichten der Bonner Republik“

Bei diesem Gang auf den etwas anderen Wegen der Demokratie stoßen die Besucher auf die Hinterzimmer und Bars, in denen so manche politische Entscheidung bei Bier und Kartenspiel gefällt wurde. Erzählt wird von den schmutzigen Tricks des Herrn Adenauer, und daran erinnert, wie die Bonner vor lauter Angst vor den friedlichen Demonstranten ihre Schaufensterscheiben vernagelten. Bis ans Ende der Bonner Republik reichen die Skandale, die dann in den Spendenaffären und den "Bundeslöschtagen" ihren Höhepunkt fanden.

Aber neben den Skandalen der vergangenen Jahrzehnte werden auch die Kuriositäten nicht fehlen, wie beispielsweise der weiße Wal im Rhein, der eine ganze Bundespressekonferenz zum Platzen brachte. Am Ende fällt der Blick auf die Zukunft des Viertels und die Art und Weise, mit der man in Bonn mit diesem schillernden Erbe umgeht.

  • Ort: Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee/Welckerstraße, 53113 Bonn
  • Zeit: Samstag, 27. November, 14 Uhr (Dauer: ca. 2 Stunden)
  • Eintritt: Tickets gibt es für 10 Euro (Jugendliche, Azubis, Studenten: 8 Euro)

Bonn on Ice

„Bonn on Ice“ hat wieder auf, die Eisbahn im Bonner Stadtgarten. Der Ausfall einer alten Pumpe hatte den Zeitplan durcheinandergebracht.

  • Ort: Stadtgarten, Adenauerallee, Anfahrt mit den Linien 16, 63 und 66 bis zur Haltestelle "Universität/Markt"
  • Öffnungszeiten: Freitag und Samstag: 10 bis 22 Uhr, Sonntag bis Donnerstag: 10 bis 21 Uhr
  • Eintritt: 6 Euro (Kinder 4 Euro); Schlittschuh-Verleih: 6 Euro pro Paar
  • Schlittschuhkurse und Eisstockschießen sind hier buchbar
 Die Eisbahn im Bonner Stadtgarten eröffnet planmäßig am Freitag. (Archivfoto)
Die Eisbahn im Bonner Stadtgarten eröffnet planmäßig am Freitag. (Archivfoto) Foto: Benjamin Westhoff

Weihnachtsmarkt in Bonn

Es ist wieder soweit: Auf dem Bonner Weihnachtsmarkt können Besucherinnen und Besucher zwischen den rund 165 Buden schlendern, Glühwein trinken und die vorweihnachtliche Stimmung genießen. In diesem Jahr wird erneut der Remigiusplatz in das vorweihnachtliche Treiben integriert. Die weitere Buden und Stände sind auf Münsterplatz, Bottlerplatz, Friedensplatz, Windeckstraße, Vivatsgasse und Poststraße verteilt. Am Samstag ertönt ab 17 Uhr weihnachtliche Blasmusik vom Gerüst des Bonner Münsters.

Aufgrund der stark steigenden Anzahl von Corona-Infektionen gilt auf dem gesamten Gelände jedoch die Maskenpflicht sowie die 2G-Regel: Nur Geimpfte und Genesene erhalten Zutritt, das Ordnungsamt hat stichprobenartige Kontrollen angekündigt. Mehr dazu erfahren Sie hier.

  • Ort: rund um den Münsterplatz, Bonn
  • Öffnungszeiten: Freitag und Samstag: 11 bis 21 Uhr, Sonntag bis Donnerstag: 11 bis 21.30 Uhr

Rundgang mit dem Nachtwächter durch Bonn

Folgen Sie den Spuren des Nachtwächters durch das nächtliche Bonn. Auch durch Bonn zog dieser bis zum Ende des 19. Jahrhunderts durch die dunkle Stadt, warnte die Menschen vor Feuer, Gefahr und plötzlichem Hochwasser. Er kontrollierte, ob die Stadttore bei Nacht geschlossen waren und passte auf, dass den Bönnschen bei Nacht kein Leid geschieht.

Begleiten Sie den Nachtwächter durch die nächtliche Bonner Innenstadt. Lauschen Sie den gruseligen Geschichten von Kriegen, von der Pest und vom ständigen Streit des Nachtwächters mit den Bonner Studenten. Genießen Sie Bonn bei Nacht - zum Abschluss mit einem Bier. Mehr erfahren Sie hier.

  • Ort: Rheingasse/Ecke Brassertufer, 53111 Bonn
  • Öffnungszeiten: Freitag um 16 bis 19 Uhr, Samstag um 18 Uhr
  • Tickets: Online kaufen: 12 Euro (ermäßigt 10 Euro), Gruppen bis 20 Teilnehmer: 180 Euro (ermäßigt 150 Euro)

Kunsthandwerker-Adventsmarkt

Auf dem gemütlichen Adventsmarkt trifft man wechselnde Kunsthandwerker an, die ihre selbstgefertigten Waren vor Ort präsentieren und teils auch produzieren.

Ein Teil des Erlöses vom Glühweinverkauf wird an ausgewählte Einrichtungen im Kreis Ahrweiler gespendet.

  • Ort: Vorplatz der Kreuzkirche, Kaiserplatz, 53111 Bonn
  • Öffnungszeiten: täglich geöffnet

Weihnachtsmarkt in Friesdorf

Der Weihnachtsmarkt in Friesdorf am nördlichen Rand des Stadtbezirks Bad Godesberg, findet bereits zum 23. Mal statt. Auf dem Parkplatz an der Margaretenstraße werden dazu zahlreiche Stände aufgebaut. Ein Auftritt des Männerchores und der Besuch des Nikolaus sind feste Bestandteile des Rahmenprogramms beim Friesdorfer Weihnachtsmarkt. Organisiert wird der Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr vom Ortsausschuss. Mehr Infos gibt es hier.

  • Ort: Parkplatz an der Margaretenstraße, 53175 Bonn-Bad Godesberg
  • Öffnungszeiten: Samstag ab 11 Uhr

 Kunstgewerbe und Dekorationen für das Fest der Feste: Der Weihnachtsmarkt in Friesdorf vor der Servatiushalle bietet für jeden etwas.
Kunstgewerbe und Dekorationen für das Fest der Feste: Der Weihnachtsmarkt in Friesdorf vor der Servatiushalle bietet für jeden etwas. Foto: Ronald Friese

Markt "Rund um den Weihnachtsbaum"

Vorweihnachtliche Stimmung gibt es auch auf dem Moltkeplatz in Bad Godesberg. Dort können sich Besucher bei Glühwein, Punsch und Co. aufwärmen.

  • Ort: Moltkeplatz, 53173 Bonn-Bad Godesberg
  • Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 22 Uhr

Nikolausmarkt in Beuel

Nach einer unfreiwilligen Pause wird auf dem Platz an der katholischen Pfarrkirche St. Josef wieder eine besondere und gemütliche Atmosphäre geboten. Zur Eröffnung am Freitag spielt Bruce Kapusta ab circa 17 Uhr auf dem Markt. Am Samstag und Sonntag ist jeweils um 17 Uhr der Nikolaus für die Kinder in der Kirche.

  • Ort: Vorplatz der Pfarrkirche St. Josef, Hermannstraße 35, 53225 Bonn
  • Öffnungszeiten: Freitag 15 bis 20 Uhr, Samstag 11 bis 20 Uhr und Sonntag 11 bis 19 Uhr

Bad Godesberger Nikolausmarkt

Der Nikolausmarkt ist zurück in der Bad Godesberger Innenstadt und bringt wieder weihnachtliche Stimmung in die Stadt. 

In diesem Jahr wird es kuscheliger und kleiner. Denn nicht alle Aussteller wurden von der Hochwasserkatastrophe verschont. Daher werden Sie rund 24 Aussteller begrüßen. Für eine kleine musikalische Unterhaltung wird jeweils einmal am Samstag und Sonntag gesorgt.

  • Ort: Bad Godesberger Innenstadt vom Theaterplatz bis zum Fronhof
  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 11 bis 19 Uhr, Sonntag: 12 bis 19 Uhr, die Glühweinbuden haben jeweils bis 22 Uhr geöffnet

Weihnachtsbräuche in Bonn

Diese Advents-Führung durch die Bonner Innenstadt für Groß und Klein stimmt Sie mit würzigen Leckereien und allerlei Informationen auf die Weihnachtszeit ein.

Der Rundgang informiert über die Entstehung bekannter Weihnachtsbräuche, aber auch über manchen Brauch, der heute in Vergessenheit geraten ist. So hören wir vom Adventskalender und Adventskranz, von Martinsbräuchen, vom Heiligen Nikolaus, von Kerbhölzern und von der Heiligen Barbara, vom Fasten vor Weihnachten und von den Heiligen Drei Königen.

Dazu gibt es kleine Kostproben wie Lebkuchen, Spektulatius, Glühwein oder Kinderpunsch.

  • Treffpunkt: Vor dem Münster, Münsterplatz, 53111 Bonn
  • Datum: Samstag, 27. November, 15 Uhr

Christian Meringolo

Christian Meringolo und KUKUGe.V. laden zum Adventssingen „Advent unter der Zeder“ am Kleinen Theater in Bad Godesberg ein. Es gibt Glühwein und andere Leckereien sowie viele Homemade Geschenke von KUKUGe.V.. Aber vor Allem: Weihnachtliche Musik.

  • Ort: Außenbereich des Kleinen Theaters, Koblenzer Str. 78, 53177 Bonn-Bad Godesberg
  • Zeit: Samstag. 27. November, 17 Uhr (Dauer circa 2 Stunden)

Zauberhaft im GOP

Variete-Theater mit artistischer und musikalischer Unterhaltung steht beim GOP-Theater in Bonn auf dem Programm. Die aktuelle Show „Zauberhaft“ verspricht das Spiel mit der Illusion und macht Zauberei und Magie zum künstlerischen Erlebnis.

  • Ort:GOPVariete Bonn, Karl-Carstens-Str. 1, 53113 Bonn
  • Zeit: Freitag und Samstag: 18 und 21 Uhr, Sonntag: 14 und 18 Uhr
  • Karten: Tickets ab 48,40 Euro bei bonnticket.de

Kinderorchester NRW

In der Stadthalle Troisdorf laden das Kinderorchester NRW und WDR-Moderator Ralph Erdenberger zu einem mitreißenden Familienkonzert auf den Spuren unserer Gefühle ein.

Hier darf gemeinsam gelacht, geweint, gejubelt oder auch gegähnt werden für den Fall, dass die Slowmotion-Version eines Stücks todlangweilig rüberkommt. Gespielt wird Musik aus dem „Fluch der Karibik“ und von Beethoven, Schumann und Grieg aus dem klassischen Konzertrepertoire.

  • Ort: Rathaus Troisdorf, Kölner Straße 176
  • Zeit: Samstag, 27. November, 16 Uhr
  • Karten: im Vorverkauf 18 Euro, 8 Euro für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre, zuzüglich örtlicher Gebühren; Kartenbestellungen unter Tel. 02405/40860 oder per Mail an info@daskartenhaus.de

Wir wollen wissen, was Sie denken: Der General-Anzeiger arbeitet dazu mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Wie die repräsentativen Umfragen funktionieren und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

(ga)