1. Freizeit
  2. Region erleben

Wochenendtipps für Bonn: Ausstellung, Lesung, Events

Überblick über Veranstaltungen : Tipps für das Wochenende in Bonn und der Region

Gleich zwei Ausstellungen bieten ein besonderes Programm, ein neuer Workshop für Kinder geht an den Start und die ersten Karnevalskonzerte sorgen für Stimmung. Diese und weitere Tipps im Überblick.

Kunst, Kultur und Karneval bestimmen das Wochenende in Bonn und der Region. Stadtschreiber Albrecht Selge verabschiedet sich, die ersten Karnevalskonzerte finden Einzug in Bonn und auf der MVA-Tauschbörse werden alte Schätze gegen neue getauscht. Außerdem stehen zwei spannende Ausstellungen auf dem Programm, Kinder werden bei der neuen Workshopreihe „Ideame“ kreativ und können am Samstag auf Märchenreise gehen.

Ausstellungseröffnung „Unscheinbare Schönheiten in Wald und Flur“

„Unscheinbare Schönheiten“ stellt Künstlerin Ellen R. Dornhaus im Haus der Natur aus. Die Abbildungen der Wildpflanzen werden wie Porträts präsentiert, um die Besonderheiten der einzelnen Pflanzen hervorzuheben. Die offizielle Ausstellungseröffnung mit Empfang findet am Sonntag statt.

  • Wo: Haus der Natur Bonn, An d. Waldau 48, 53127 Bonn
  • Wann: Sonntag, 29. Januar, 11 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei

Ideame

Mit dem Kinderworkshop „Ideame“ öffnet der Lateinamerikanisch-Deutsche Kulturverein Raíces e.V. einen Raum für Kreativität, Neugier und Fantasie für Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren. Der Workshop ist inklusiv ausgerichtet und richtet sich explizit an Kinder aller Nationalitäten und Kulturen. Nach dem ersten Termin am Freitag soll Ideame einmal pro Monat stattfinden. Pro Termin können maximal zehn Kinder teilnehmen. Weiter Infos gibt es unter raicesbonn@gmail.de.

  • Wo: Internationale Begegnungsstätte der Stadt Bonn, Ollenhauerstraße 1, 53113 Bonn
  • Wann: Freitag, 27. Januar, 16 bis 17.30 Uhr

Festival der Currywurst

Dem Kultgericht aus Wurst und Soße widmet die Stadt Neuwied ein dreitägiges Festival. Nach der Coronapause soll es jetzt wieder losgehen. Egal ob die klassische Brötchen-Wurst-Currysoße Kombination oder etwas ausgefallenes wie Curry-Pflaume-Zimt, Erdnuss-Curry oder Barbecue-Glühwein-Sauce: Das Festival lässt Fanherzen höher schlagen. Über 40 Anbieter locken mit ihren kreativen und durchweg geschmacklich leckeren und optisch ansprechenden Spezialitäten rund um die Currywurst. Zusammengerechnet kommen da bis zu 150 verschiedene Soßen auf den Teller. Mehr Infos gibt es hier.

  • Wo: Luisenplatz, 56564 Neuwied
  • Wann: Freitag und Samstag von 11 bis 20 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr

Vortrag & Milonga Migrante zur Ausstellung „Jeder Mensch ist eine Perle“

Künstlerin und Goldschmiedin Petra Georg-Acherbach startete das Projekt „Jeder Mensch ist eine Perle“ Anfang 2021. Als Reaktion auf das Ertrinken Tausender Menschen im Mittelmeer ruft sie dazu auf, ihr für das wachsende Kunstwerk eine Perle zu schenken. Mit 400 „Bonner Perlen“ möchte die Künstlerin das Kunstwerk erweitern. Dazu können interessierte ihre Perlen mit ins Frauenmuseum bringen. Die Führung und der Vortrag „Was hat die Entstehung des Tangos mit einer Installation aus dem Jahre 2022 zu tun?“ finden am Sonntag ab 14 Uhr statt. Weitere Informationen gibt es hier.

  • Wo: Frauenmuseum, Im Krausfeld 10, 52111 Bonn
  • Wann: Sonntag, 29 Januar, 14 bis 18 Uhr
  • Eintritt: sechs Euro (ermäßigt vier Euro)

Karnevalskonzerte

Mit zahlreichen Proklamationen und Prunksitzungen ist die Session 2022/23 bereits in vollem Gange. An diesem Wochenende finden die ersten Karnevalskonzerte am alten Bonner Schlachthof statt. Zu jedem der insgesamt acht Termine kommen Bands wie Bläck Föös, Räuber, Kasalla, Funky Marys und Höhner zusammen, um die kalte Jahreszeit mit warmen Beats und kölschen Hymnen aufzuwärmen. Tickets gibt es hier.

  • Wo: Immenburgstraße 20, 53121 Bonn
  • Wann: Freitag, 27. Januar, 18.10 Uhr; Samstag, 28. Januar, 17.40 Uhr; Sonntag, 29. Februar, 17.20 Uhr
  • Eintritt: ab 39,90 Euro

1. MVA-Tauschbörse

Am Samstag verwandelt sich das Verwaltungsgebäude der Müllverwertungsanlage (MVA) zur Tauschbörse. Getauscht werden dürfen alle Gegenstände, die gut zu transportieren und voll funktionsfähig sind. Zusätzlich zu dem Markt bietet die MVA spannende Führungen durch die Anlage an.

  • Wo: MVA Bonn - Verwaltungsgebäude, Zufahrt über Tor 1, Am Dickobskreuz 13, 53121 Bonn
  • Wann: Samstag, 28. Januar, 11 bis 15 Uhr
  • Eintritt: kostenfrei
  • Hinweis: für die Führungen sollten Interessierte schwindelfrei sein und festes Schuhwerk mitbringen

Verabschiedung des Stadtschreibers Albrecht Selge

Als Bonner Stadtschreiber hat Albrecht Selge im vergangenen Jahr einiges erlebt, entdeckt und niedergeschrieben. Am Freitag lässt er, in musikalischer Begleitung durch das Trios Solaris, seine Zeit in Bonn Revue passieren und liest aus seinem neuen Projekt.

  • Wo: Kammermusiksaal Beethoven-Haus, Bonngasse 22-24, 53111 Bonn
  • Wann: Freitag, 27. Januar, 19.30 Uhr
  • Eintritt: 25 Euro, Tickets sind in der Parkbuchhandlung (Am Michaelshof 4B, 53177 Bonn) erhältlich

Märchenreisen

Christa Saamer nimmt Kinder wie Erwachsene auf ihrem Erzählteppich mit in ferne Welten. Die Fantasiereisen führen in versteckte Höhlen, zu vergrabenen Schätzen und in die Tiefen des Waldes. Zwischen mutigen Prinzessinnen und Helden träumen sich Teilnehmer in eine einzigartige Märchenwelt.

  • Wo: Integrierte Stadtteilbibliothek Auerberg, Warschauer Straße 66, 53117 Bonn
  • Wann: Samstag, 28. Januar, 14.30 bis 15.30 Uhr

Sie wollen wissen, was los ist in Bonn und der Region? Jeden Donnerstag schicken wir Ihnen die besten Tipps aus unserer Freizeit-Redaktion: Hier geht es zur aktuellen Ausgabe.

Hier geht es zum Anmelde-Formular