1. Freizeit
  2. Reise

Der Erste bekommt den Zuschlag: Bei der GA Reiseauktion sinken die Preise um bis zu 50 Prozent

Der Erste bekommt den Zuschlag : Bei der GA Reiseauktion sinken die Preise um bis zu 50 Prozent

Gewöhnliche Auktionen strapazieren die Nerven der Bieter und meist auch deren Geldbeutel. Bei einer Rückwärtsauktion ist es genau anders herum: Die Preise steigen nicht, sondern sie fallen. Und anders als bei einer herkömmlichen Auktion bekommt nicht der Höchstbietende das begehrte Gut, sondern der Erste, der ein Gebot abgibt.

Das Prinzip der Rückwärtsauktion ist Kern einer neuen Leseraktion des General-Anzeigers: Bei der GA Reiseauktion haben Sie die Möglichkeit, diverse Reisen deutlich unterhalb des Ursprungspreises zu ersteigern. Dabei sinken die Preise im Idealfall um bis zu 50 Prozent.

Im Aktionszeitraum ab dem 27. Mai stellt der General-Anzeiger täglich attraktive Reisen auf das Portal ga.de/auktion. Die Reisen werden zum handelsüblichen Preis eingestellt. Startet die Rückwärtsauktion, dann fällt der Preis der Reise kontinuierlich. Registrierte Nutzer haben nun die Möglichkeit, den Preis stetig fallen zu sehen und bei einem für sie günstigen Preis zuzuschlagen. Dabei gilt das Prinzip: Wer zuerst bietet, gewinnt.

Hat ein Leser den Zuschlag für eine Reise bekommen, dann zahlt er den Betrag für sein Endgebot an den General-Anzeiger. Der GA wiederum stellt dem erfolgreichen Bieter ein Zertifikat über die Reise aus, das er individuell beim jeweiligen Reiseanbieter einlösen kann.

Nutzen Sie den Biet-Agenten zu Ihrem Vorteil

Der Erste bekommt den Zuschlag: Bei der GA Reiseauktion sinken die Preise um bis zu 50 Prozent
Foto: GA

Wer sich für eine oder mehrere Reisen interessiert, muss im Aktionszeitraum übrigens nicht den ganzen Tag online sein. Jeder registrierte Nutzer hat die Möglichkeit, einen Biet-Agenten für seine Traumreise einzurichten, der automatisch bei einem vorab festgesetzten Preis bietet und die Reise ersteigert – wenn sie vorher nicht schon vergriffen ist. Kleiner Tipp: Viele Reiseanbieter stellen ein Reiseangebot mehrfach ein. Wer also bei der einen Reise leer ausgehen sollte, kann schon bei der nächsten einer der glücklichen Bieter sein.

Den Biet-Agenten können Sie auch schon ab heute einrichten. Es empfiehlt sich also, vorausschauend zu handeln und sich vorab schon einmal auf dem Portal ga.de/auktion zu registrieren. Dann können Sie auch schon mal stöbern und schauen, welche Reise Ihnen am meisten gefällt.

Also zögern Sie nicht, melden Sie sich schon heute an und steigern Sie mit um Ihren nächsten Traumurlaub!

Der GA wünscht viel Glück und: Gute Reise!