1. GA-Erlebniswelt
  2. GA-Events
  3. Sommergarten

GA-Sommergarten: AlexXandó und Nossa Levada sorgen für brasilianisches Flair

GA-Sommergarten : AlexXandó und Nossa Levada sorgen für brasilianisches Flair

Samba diesmal nicht unter Palmen, sondern unter Kastanien - funktioniert das? "Aber sicher", sagt AlexXandó Pereira lachend in gebrochenem Deutsch.

"Wenn wir spielen, fängt das Publikum automatisch an zu tanzen." Der Frontmann der Formation Nossa Levada, die am Sonntag beim GA-Sommergarten im Rheinhotel Dreesen für Stimmung sorgen wird, ist zuversichtlich, dass er jeden auf die Beine kriegt. Eine Behauptung, die er derzeit täglich unter Beweis stellt. "Wegen der Fußball-WM sind wir momentan fast ausgebucht", erklärt er - auch wenn viele dieser Auftritte in kleinerem Rahmen stattfinden, in Lokalen mit begrenztem Platz. "Da spielen wir dann eben nur als Duo."

Wir, das sind in diesem Fall er und sein Cousin Geo. "Ich bin vor vielen Jahren nach Deutschland gekommen, später kam mein Cousin dann nach, nicht zuletzt meinetwegen", erinnert sich AlexXandó. "Seit gut zehn Jahren machen wir hier zusammen Musik, und nach und nach kamen die anderen Bandmitglieder dazu." In der Regel geben sie nun als Quintett Gas, dazu kommen, sofern gewünscht, Sambatänzer und Capoeira-Kämpfer. Im Kastaniengarten des Rheinhotels werden diese Showelemente aber wohl weitgehend ausbleiben müssen. "Wir überlegen allerdings, mit Solokünstlern zumindest einen kleinen Einblick in diese Formen zu geben", verrät Geo. Vielleicht klappt es ja.

Musikalisch versprechen die Cousins die gesamte Bandbreite ihrer Heimat. Bossa Nova, Samba, Pagode, Merengue, Chorinho, auch brasilianischer Pop stehen auf dem Programm. "Das geht von 'Mas que nada' bis hin zu ganz modernen, aktuellen Songs", erklärt AlexXandó. Eine fetzige Mischung soll es sein, eine, bei der Arme und Beine fast wie von Geisterhand in Bewegung geraten. Menschen, die dabei sitzen bleiben? Für den Sänger undenkbar. Geht es nach ihm, wird die Stimmung binnen weniger Minuten auf den Siedepunkt steigen, so wie beim Karneval in Rio oder bei der Fußball-WM in seiner Heimat. "Wenn wir loslegen, sind wir nicht mehr aufzuhalten", scherzt er. Für die Besucher des GA-Sommergartens heißt das: Gute Laune mitbringen. Und gute Tanzschuhe.

Info

AlexXandó und seine Band Nossa Levada spielen diesen Sonntag von 11.30 bis 14.30 Uhr im Kastaniengarten des Rheinhotels Dreesen.

Der Eintritt ist frei.