1. GA-Erlebniswelt
  2. GA-Events
  3. Torfieber

GA-Torfieber-Turnier: Zweitliga-Unparteiische leitet ein Finalspiel

GA-Torfieber-Turnier : Zweitliga-Unparteiische leitet ein Finalspiel

Ohne Schiedsrichter läuft auch beim GA-Torfieber-Turnier nichts. Angeführt wird die Riege der Referees von der Ippendorferin Katharina Gerhard, die bald Spiele in der Zweiten Frauen-Bundesliga leiten wird.

Ein Turnier von der Größenordnung des GA-Torfiebers steht und fällt natürlich auch mit der Leistung der Unparteiischen, die an den drei Tagen wahrlich Schwerstarbeit zu verrichten haben. So hat Landesliga-Schiedsrichter Bilal Bodabouz in seiner Eigenschaft als Ansetzer auch für die diesjährige Veranstaltung wieder zahlreiche talentierte Nachwuchs-Referees aus dem Verbandsförderkader ins Pennenfeld geschickt; hinzu kommen einige „gestandene“ Spielleiter und Spielleiterinnen, die auch bei den Senioren über die Einhaltung der Regeln wachen.

Am Finaltag steht eine 19-Jährige an der Spitze der Regelwächter: Katharina Gerhard (SF Ippendorf) ist wohl die Senkrechtstarterin im Fußballkreis Bonn, hat gerade als Schiedsrichterin den Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga geschafft und kommt künftig im Oberhaus der Frauen noch als Assistentin zum Einsatz. Da versteht es sich fast schon von selbst, dass sie eines der beiden Finalspiele leiten wird. Ebenfalls am Start sind am Sonntag Jan-Philipp Schöneseiffen (SSV Bornheim), Maximilian Breuers (SV Ennert-Küdinghoven), Rauan Suleiman (SV Beuel 06), Maike Tilk (FV Salia Sechtem), Ronan Lapac (SV Swisttal), Ayoub Aarab (MSV Bonn) und Marlon Gramatke (1. FC Südstadt Bonn).

Bruder eines Bundesliga-Schiris am Start

Bei der Vorrunde der E-Junioren am Fronleichnamstag wird die Liste der Referees angeführt von Kolja Stegemann (SV Swisttal), dem jüngsten Bruder des Bundesliga-Schiedsrichters Sascha Stegemann. Mit ihm im Einsatz sind Kevin Berisha (SC Ließem) und Maurice Stubenrauch (SC Fortuna Bonn), die wie er schon im Vorjahr dabei waren, sowie Alharith Benhsain (FC BW Friesdorf), Lukas Horst (SV Vorgebirge) und Ilias Saidi (TV Rheindorf). Verstärkung erhalten die Bonner Regelhüter aus dem Nachbarkreis Sieg von Lukas und Philipp Dahmann (beide Siegburger SV 04).

Das „Aushängeschild“ am Samstag bei den Gruppenspielen der F-Jugendlichen ist Benedikt Schmälter (SC Volmershoven-Heidgen), der E-Junioren-Finalschiedsrichter von 2015 und 2016, der gerade den Aufstieg in die Senioren-Bezirksliga schaffte. Neben ihm sorgen Ella Katharina Petzold (RW Merl), Mohamed Lamin (Hertha Bonn), Ruhullah Ahmadzai (SC Muffendorf), Marie Impekoven (SC Widdig), Leonie Mülheims (RG Wesseling), Christian-Philipp Hennecke (1. FC Bonn) und Emelie Zent (FV Salia Sechtem) für einen geregelten Ablauf der Begegnungen.

Mehr zum GA-Torfieber gibt es unter www.ga.de/torfieber